Neuer Wirtschaftsförderer
Neue Impulse setzen

Mit dem Rheinbacher Dr. Joachim Rasch hat die WFEG einen ausgewiesenen Experten in das Amt des Wirtschaftsförderers geholt.
  • Mit dem Rheinbacher Dr. Joachim Rasch hat die WFEG einen ausgewiesenen Experten in das Amt des Wirtschaftsförderers geholt.
  • Foto: WFEG

Rheinbach (red). Neustart mit dem neuen Jahr: Am 1. Januar hat Dr. Joachim Rasch seine Tätigkeit als Wirtschaftsförderer der WFEG Rheinbach aufgenommen. Vertreter der Stadt Rheinbach betonen, man freue sich über einen erfahrenen Experten.

Als Wirtschaftsförderer in Rheinbach ist Rasch für das Gewerbeflächen-Management sowie die Bestandsbetreuung der ansässigen Unternehmen zuständig. „Zunächst müssen wir aber die Flutschäden im Gründungs- und Technologiezentrum (GTZ) bewältigen. Dazu begreifen wir die aktuelle Situation als Chance und wollen das GTZ und die WFEG wieder zukunftsfähig machen“, beschreibt Rasch seine dringlichsten Aufgaben. Weitere Schwerpunkte liegen in der Unterstützung des stationären Einzelhandels sowie der Gründungsberatung.

„Ich freue mich, dass sich Herr Dr. Rasch in seiner alten Heimatstadt engagiert und er seine vielfältigen Kenntnisse, Erfahrungen und sein Netzwerk für Rheinbach einsetzen möchte“, so Stefan Raetz, Geschäftsführer der WFEG. Dr. Joachim Rasch wurde 1969 in Bonn geboren und ist in Rheinbach aufgewachsen. Im Bewerbungsverfahren konnte Rasch den Aufsichtsrat der WFEG, bei der er 1994 bereits als Praktikant beschäftigt war, überzeugen. Bis zum Jahresende war er bei der WTM Wirtschaft, Tourismus & Marketing der Stadt Kleve sowie zeitgleich bei der TZK Technologiezentrum Kleve GmbH als Geschäftsführer tätig. Zuvor sammelte er als Projektmanager der WFMG Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH wertvolle Erfahrung in der Wirtschaftsförderung. Seine Tätigkeit im Vorstand des Verbands der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften des Landes NRW (VWE NRW e.V.) unterstreicht seine ausgewiesene Expertise und bringt wichtige Netzwerke mit sich.Auch Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Ludger Banken freut sich über die personelle Verstärkung: „Herr Dr. Rasch wird die erfolgreiche Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Rheinbach fortführen und neue Impulse setzen. Wir freuen uns, dass er als erfahrener Wirtschaftsförderer zurück in die Glasstadt gekommen ist.“

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.