Rittergut Orr
Klassische Werke in Überraschenden Farben

Das Trio „SpiegelBild“ bearbeitet weltbekannte Werke beeindruckend und setzt sie so in ungewöhnlicher Besetzung in ein neues Licht..
  • Das Trio „SpiegelBild“ bearbeitet weltbekannte Werke beeindruckend und setzt sie so in ungewöhnlicher Besetzung in ein neues Licht..
  • Foto: Irina Maier

Zur ersten Matinee in diesem Jahr lädt der Förderverein Rittergut Orr diesen Sonntag, 30. Januar, 12 Uhr, ein.

Pulhem-Orr (red). Das Trio „SpiegelBild“ in der Besetzung Saxophon, Akkordeon und Klavier wagt einen frischen Blick auf klassische Musik und präsentiert berühmte Werke durch eine ungewöhnliche instrumentale Besetzung in überraschend neuen Farben.

An den Tasten ergänzen sich zwei junge Absolventen der berühmten Moskauer „Gnesin Musik-Akademie“: Konstantin Zvyagin und Vadim Baev. Schon bald nach ihrem Hochschul-Abschluss in 2014 begannen sie in Deutschland als „Gnesins-Duo“ klassischen Werken durch eine zuvor nie gehörte instrumentale Besetzung neue Akzente zu verleihen.

Die begeisterte Publikums-Resonanz und ihr Zusammentreffen mit dem begnadeten Saxophonisten Xavier Larsson inspirierte sie zur Gründung des Trios „SpiegelBild“, das weltbekannte Werke beeindruckend bearbeitet und so in ein neues Licht setzt. Neben der Suche nach Originalwerken für diese Besetzung arbeitet das Trio „SpiegelBild“ weiter an der Neuvertonung klassischer Werke, sowie an Werken zeitgenössischer Komponisten.Für Konzertbesucher gilt die 2G-Regel (Geimpft, genesen), Ausweis- sowie Maskenpflicht. Es wird empfohlen, höchstens 24 Stunden vor der Veranstaltung eine Corona Schnelltest zu machen und den Nachweis mitzubringen. Besucher müssen sich vor der Veranstaltung unter: https://www.mucuma.de/konzertanmeldung.html registrieren. Weitere Informationen zum Konzert gibt es im Internet unter https://www.rittergut-orr.de/kulturkalender/termin/

Redakteur:

Holger Slomian aus Hürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.