Urbach:
Osterglocken verschönern im Frühling den Vorplatz der Feuerwehrwache

Mitglieder des Urbacher Bürgervereins pflanzten gemeinsam mit der Feuerwehr Osterglockenzwiebeln vor der Wache an der Kaiserstraße.
  • Mitglieder des Urbacher Bürgervereins pflanzten gemeinsam mit der Feuerwehr Osterglockenzwiebeln vor der Wache an der Kaiserstraße.
  • Foto: Flick
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

URBACH - (sf). Der Urbacher Bürgerverein hat 1.000 Osterglockenzwiebeln auf
dem Vorplatz der Feuerwache 7 an der Kaiserstraße gepflanzt.
Mitglieder der städtischen und freiwilligen Feuerwehr sowie der
Jugendfeuerwehr freuten sich über die Verschönerungsaktion vor ihrem
Gebäude und setzten die Osterglockenzwiebeln gemeinsam mit dem
Bürgerverein in die Erde.

Die Osterglocken hat der Bürgerverein von der Stadt zur Verfügung
gestellt bekommen mit der Aufgabe, sie an einem selbst auserwählten
Ort im Stadtteil zu pflanzen. Daraufhin hat der Bürgerverein den
Vorplatz der Urbacher Feuerwache gewählt: „Hier befindet sich der
Ortseingang. Zudem schätzen wir die Arbeit der Feuerwehr sehr. Sie
hat unsere volle Anerkennung verdient“, sagte Simin Fakhim-Haschemi,
Vorsitzende des Urbacher Bürgervereins.

Bereits im Sommer hatte der Bürgerverein der Feuerwehr einen
Rasenmäher vermittelt und zudem dazu beigetragen, dass der alte
rostige Zaun um das Feuerwehrgebäude herum durch einen neuen Zaun
ersetzt wurde.

Die Urbacher Wache ist der einzige Ort in Köln, wo die städtische
und die freiwillige Feuerwehr im selben Gebäude untergebracht sind.
Die Aufgaben sind aber dennoch klar verteilt: „Wir ergänzen uns bei
Brand oder anderen Ereignissen und haben viele Sonderaufgaben wie die
Löschwasserversorgung“, sagt André Bohnhardt, Löschgruppenführer
der Freiwilligen Feuerwehr, die derzeit über 35 Aktive und 25
Mitglieder der Jugendfeuerwehr verfügt, während von der städtischen
Feuerwehr 70 Personen in Urbach stationiert sind, von denen 15 immer
vor Ort sind.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.