Traumhaftes Draumfess
Grengeler Draumdänzer feierten Jubiläum

2Bilder

GRENGEL - Mit einem Jubiläumsprogramm anläßlich ihres 25-Jährigen
Bestehens verzauberten die Grengeler Draumdänzer am Karnevalsfreitag
ihre rund 800 Gäste.

Auf die Bühne begleitet wurde der in einheitlichem grün-lila
gekleidete Vorstand von den Wahner Wibbelstetze v. 2002 e.V., die nach
der Eröffnung um 19:11 Uhr ein wahres Feuerwerk auf den Tanzdielen
des Eltzhofes abbrannten.
Mit der Band „Dave Zwieback“ , sowie Kölsch Royal kamen die Fans
von Kölsch Rock auf Ihre Kosten. Als Geschenk für das Porzer
Dreigestirn und speziell als Überraschung für den Bauern Hans
Brückner, maschierte die Guggenband „Zieefääge“ aus
Efringen-Kirchen mit ihren überdimensionalen Masken (der sogenannten
Häs), bombastischen Klängen und Rhythmen in den Saal. Wer denkt, der
staatse Kääl kann nit kriesche, sah sich getäuscht. Las but not
least, brachte die Hausband „Nix-wie-hin“ die toll kostümierten
Jecken bis in die frühen Morgenstunden zum toben und den Saal zum
kochen.
Am Samstag feierten die Draumdänzer bei Kaiserwetter begeistert die
Teilnehmer des Wahner Zuges mit ihrem traditionellen Bierstand. Leider
hat sich die Kölner Verwaltung und hier als  Vollstrecker das
Ordnungsamt eine weitere Erschwernis einfallen lassen. Schade, so
bleibt jede Tradition auf der Strecke!
Schlag auf Schlag, es folgt der nächste Tag. Am Rosensonntagszug
zogen rund 45 grün-lila kariert Betuchte (Zitat FAS-S.Demmer‘:
„De Porzer Bring[en]s“) durch die Porzer Innenstadt und feierten
die „Kamelle „ und „Strüüßcher“ Rufenden und na klar auch
sich selber.  

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.