Bahnstadt-Mittwoch wird fortgesetzt
Umbau der Zeichenwerkstatt im Mittelpunkt

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich zum Thema „Umbau der Zeichenwerkstatt zu informieren.
  • Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich zum Thema „Umbau der Zeichenwerkstatt zu informieren.
  • Foto: Willy Borgfeldt/nbso
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Opladen - Die beliebte Informations- und Veranstaltungsreihe
„Bahnstadt-Mittwoch“ wird am Mittwoch, 9. Oktober, 17 Uhr, mit dem
Thema „Umbau der Zeichenwerkstatt in der Bahnstadt Ost“
fortgesetzt.

Die Zeichenwerkstatt ist nach der Alten Feuerwache und dem alten
AW-Verwaltungsgebäude der dritte Umbau von Bestandsgebäuden in Reihe
entang der Werkstättenstraße, den das Büro Rotterdam Dakowski
verantwortet.

Ulrich Dakowski, einer der Geschäftsführer des Architektenbüros,
wird Rede und Antwort stehen. Wie wird das Gebäude nach dem Umbau
aussehen? Welche Nutzung bekommt das Gebäude? Wann wird das Projekt
abgeschlossen sein? Was macht die „Reihe“ architekto-nisch aus?

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen
teilzunehmen und ihre Fragen direkt an Ulrich Dakowski zu stellen. Der
„Bahnstadt-Mittwoch“ ist wie immer kostenlos, eine Anmeldung ist
nicht erforderlich.

Treffpunkt ist die Bahnstadt-Info in der Freiherr-vom-Stein-Straße 3.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.