Gedenken an den „Helden vom Rhein“
Straßenschild für Ali Kurt eingeweiht

Ein Straßenschild erinnert nun an Ali Kurt, der sein Leben beim Rettungsversuch zweier Mädchen verlor.
2Bilder
  • Ein Straßenschild erinnert nun an Ali Kurt, der sein Leben beim Rettungsversuch zweier Mädchen verlor.
  • Foto: Brewe
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Stammheim - (bs). Mit einer Gedenkfeier wurde zum dritten Mal an Ali Kurt, den
„Helden vom Rhein“ gedacht, der nach einem tragischen
Rettungsversuch von zwei Mädchen, selbst ertrank.

Zur Gedenkfeier, die keinen öffentlichen Rahmen trug, versammelten
sich wie jedes Jahr, die Familie, die extra aus der Türkei angereist
war sowie Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, Generalkonsul Ceyhun
Erciyes, die Integrations-Staatssekretärin im
NRW-Familienministerium, Serap Güler wie auch Tayfun Keltek,
Vorsitzender des Integrationsrats der Stadt Köln. Sie weihten das
neue Straßenschild ein.  

Ein Straßenschild erinnert nun an Ali Kurt, der sein Leben beim Rettungsversuch zweier Mädchen verlor.
Elfi Scho-Antwerpes weihte mit Verwandten von Ali Kurt das Straßenschild ein.
Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.