Kinder City
Eine neue Anlaufstelle

Im Rahmen einer kleinen Feier freuten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene über die Wiedereröffnung des frisch sdanierten Treffs „Kinder City“.
  • Im Rahmen einer kleinen Feier freuten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene über die Wiedereröffnung des frisch sdanierten Treffs „Kinder City“.
  • Foto: prl

Meckenheim (prl). Mit einer kleinen Feier ist Kinder City offiziell wiedereröffnet worden. Der Standort der offenen Kinder- und Jugendarbeit mitten im Wohngebiet „Ruhrfeld“ war zuvor umfangreich saniert worden.

Wasser bahnte sich vor zwei Jahren seinen Weg durch das Flachdach des einstöckigen Gebäudes von Kinder City Im Ruhrfeld 16. Nach einer aufwändigen Sanierung eröffnete kürzlich Bürgermeister Holger Jung die beliebte Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche offiziell neu.

„Ich freue mich sehr, dass Kinder City nach zwei Jahren wiedereröffnet werden kann“, sagte der Bürgermeister. In Kooperation mit der RheinFlanke bieten vier Mitarbeiter, von denen meist drei vor Ort sind, drei Mal in der Woche Bastel- und Spielaktionen oder ein kleines Zirkusprogramm. In dem Gebäude stehen neben dem kleinen Büroraum nun direkt neben dem Spielplatz ein Aufenthaltsraum mit Gesellschaftsspielen, einem Kicker, einem Billardtisch und einer Kinderküche sowie eine WC-Anlage zur Verfügung. Kaum waren die Türen des kleinen Flachbaus im Februar wieder geöffnet, strömten schnell, wie vor der Schließung, wieder durchschnittlich rund 40 Kinder pro Öffnungstag zu den Angeboten.

Vom neueröffneten Standort Im Ruhrfeld schwärmen die Mitarbeiter oft auch in Richtung Mosaik oder Campus aus, berichtete Sebastian Koerber, geschäftsführender Gesellschafter der RheinFlanke. Die baulichen Voraussetzungen dafür sind gut: In den letzten zwei Jahren wurde das schadhafte Dach saniert, Arbeiten an der Abhangdecke durchgeführt und die alte Lüftungs- und Heizanlage gegen eine moderne Anlage mit wasserführenden Heizkörpern ausgetauscht. Die Gesamtkosten für die Sanierung belaufen sich auf rund 56.000 Euro.

„Wir sind froh darüber, unseren Kindern und Jugendlichen mit dem sanierten Kinder City wieder einen Standort bieten zu können, der neben dem Mosaik-Kulturhaus am Schulcampus hier im Ruhrfeld eine zweite Anlaufstelle darstellt“, sagte Jung. Geöffnet ist Kinder City jeden Dienstag und Freitag zwischen 15 und 18 Uhr als offener Treff sowie mittwochs von 16 bis 17:30 Uhr zum Zirkusangebot. In der Regel sprechen die Angebote Kinder und Jugendliche von sechs bis 13 Jahren an. Aktuell überlegt die Stadt laut Pressesprecherin Marion Lübbehüsen, zeitweise auch „Jugendtage“ für Jugendliche ab 14 Jahren einzurichten.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.