Kinderritterfest auf Burg Satzvey
Leben im Mittelalter zum Anfassen und Erleben

In diversen mittelalterlichen Disziplinen können sich die Nachwuchsritter am letzten Maiwochenende auf Burg Satzvey üben.
  • In diversen mittelalterlichen Disziplinen können sich die Nachwuchsritter am letzten Maiwochenende auf Burg Satzvey üben.
  • Foto: Mike Göhre/Der Fotoschmied

Es wird ein aufregendes Wochenende: Kettenhemden tragen, an der Rittertafel herzhaft schmausen oderden ritterlichen Parcours erfolgreich bestehen – auf Burg Satzvey werden am 28. und 29. Mai viele Kinderträume endlich wahr.

Satzvey (hs). An zwei Tagen können Kinder in die aufregende Epoche des Mittelalters eintauchen und selbst zu Rittern, Burgfräulein oder Knappen werden. Dazu wird das beeindruckende weitläufige Gelände rund um die idyllische Wasserburg in eine Welt längst vergangener Zeiten verwandelt, und zwar ganz speziell für Kinder.

Mittelalterliche Schnitzeljagd

In diversen mittelalterlichen Disziplinen können sich die Nachwuchsritter am letzten Maiwochenende auf Burg Satzvey üben: Edelsteinsieben oder Geschicklichkeitsspiel, Weben und Filzen, Schnitzen und Drechseln – dies sind nur einige der zahlreichen Angebote, bei denen die Kinder Spannendes und Lehrreiches erleben können. Natürlich gehört dazu auch, in schwerer Ritterrüstung oder edlen Gewändern zu schreiten. Bei zahlreichen Aktionen ist Mitmachen ausdrücklich erwünscht. Wer bei der „ritterlichen Schnitzeljagd“, die auf dem gesamten Burggelände stattfindet, zehn Stationen erfolgreich durchläuft, erhält eine Auszeichnung.

Spielleute und Mittelaltermarkt

Auf dem großen Mittelalter- und Handwerkermarkt bieten zahlreiche Händler aus verschiedenen mittelalterlichen Zünften ihre Waren an: Es finden sich Räucherwerk, Schmuck, Felle und Gewandungen. Duftende Speisen und manch erfrischender Trunk locken Groß und Klein. Bei einem Spaziergang über das angrenzende große Ritterlager kann man so manche Rittersleut‘ entdecken, die hier ihr zünftiges Lager nach althergebrachter Art aufgeschlagen haben. Gut gelaunte Spielleute tummeln sich außerdem auf dem weitläufigen Burggelände. Mit Leier, Sackpfeifen und allerlei anderen Instrumenten sorgen sie für „Gaukeley und Kurzweyl“.

„Kinderritter mit Leidenschaft“ findet Samstag, 28. Mai, und Sonntag, 29. Mai, jeweils von 12 bis 19 Uhr auf Burg Satzvey, An der Burg 3, 53894 Mechernich-Satzvey, statt. Kinder unter vier Jahren haben freien Eintritt; Kinder (vier bis 14 Jahre), Jugendliche, Schüler und Studenten zahlen im Vorverkauf acht Euro, an der Tageskasse zehn Euro, Erwachsene zehn Euro im Vorverkauf und zwölf Euro an der Tageskasse: Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und zwei Kinder bis zwölf Jahre kostet im Vorverkauf 28 Euro, an der Tageskasse 34 Euro. Der Kartenvorverkauf findet über das Internet statt: https://www.rheinruhrticket.de/rrt/ajax.aspx/shop/b7849a1c-ec99-4a38-8186-51c66de2ab3f.html

Redakteur:

Holger Slomian aus Hürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.