Leichlingen
Polizei fahndet nach Wilderern

Archiv

Am Sonntagmorgen 6. Februar 2022, fahndet die Polizei in den frühen Morgenstunden unter Hinzuziehung eines Polizeihubschraubers nach möglichen Wilderern im Bereich Altenhofen.

Person mit Langwaffe
Durch den Besitzer eines Wildgeheges konnte gegen 03:30 Uhr eine unbekannte Person mit einer Langwaffe auf einer Wildkamera gesichtet werden. Ein Schuss wurde nicht vernommen und eine Beschreibung der Person war nicht möglich. Es ist davon auszugehen, dass die unbekannte Person kein entsprechendes Jagdausübungsrecht hat.

Die mit Schutzausrüstung ausgestatteten Polizeibeamten wurden bei der Durchsuchung des Waldgebietes und des Wildgeheges durch einen Polizeihubschrauber unterstützt. Die Fahndung blieb jedoch ohne Erfolg.

Bislang ist nicht bekannt, ob ein Tier aus dem Wildgehege fehlt. Es wurde eine Strafanzeige wegen Verdachts der Jagdwilderei und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertig.

Eventuelle Beobachtungen bitte an die Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer-Kreis: Tel.: 02202-205120

Leserreporter:

Horst-Peter Nauen aus Leichlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.