Neunfache Sachbeschädigung
Außenspiegel abgetreten

  • Foto: Symbolbild/Pixabay

Hürth (red). In der Zeit zwischen Freitag (28. Januar) 21 Uhr und Samstag (29. Januar) 9 Uhr sollen Unbekannte in Hürth-Berrenrath auf der Brüggener Straße und der Straße „Am Weißen Kreuz“ insgesamt neun Autos beschädigt haben. Am Morgen stellten Anwohner die abgetretenen Außenspiegel an ihren Fahrzeugen fest und informierten die Polizei. Eine Zeugin, die in der Bruchstraße wohnt, gab an, dass sie in der Nacht durch laute Geräusche geweckt worden sei. Beim Blick aus dem Fenster habe sie zwei Jugendliche gesehen, die in Richtung „Am Weißen Kreuz“ davongegangen sein sollen. Anschließend sollen die Jugendlichen die Brüggener Straße in Richtung Balkhausener Straße zurückgegangen und sich hinter einer Hecke auf Höhe der Brüggener Straße aufgehalten haben. Die Jugendlichen hätten dunkle Kleidung getragen. Einer von ihnen hatte dunkles Haar, ein größerer Jugendlicher helles Haar. Beide waren von schmaler Statur. Hinweise unter (02233) 52-0 oder per mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.