Bilderrahmen selbst gebaut
Kinder zeigen selbst gebaute Bilderrahmen

Kreativ und bunt gestaltet - aber auch handwerklich solide - sind die Bilderrahmen der Kinder.
  • Kreativ und bunt gestaltet - aber auch handwerklich solide - sind die Bilderrahmen der Kinder.
  • Foto: Bürgerstiftung Bonn

Bonn (red). Zu einer besonderen Vernissage hatte die Bonner Künstlerin Sidika Kordes in das Jugendhaus Nordstraße eingeladen. Unter ihrer Anleitung hatten Kinder der Nordschule an vier Nachmittagen im Februar gesägt, gebaut, gehämmert und gemalt. Stolz präsentierten sie ihre selbst gebauten Bilderrahmen den Eltern und weiteren Gästen. Hierzu gehörte auch Kathy Kaaf, Gründerin der unter dem Dach der Bürgerstiftung Bonn errichteten Heinrich und Margot Walbröhl Stiftung.

„Handwerk wird viel zu wenig gefördert“, so die Stifterin. „Früher gab es das Fach ‚Werken‘ in den Schulen, das sehr beliebt war und in den 80er Jahren abgeschafft wurde. Wenn – wie bei dem Projekt „Bilderrahmen selbst gebaut“ – künstlerische Impulse hinzukommen, dann ist das die perfekte Mischung für unser erstes Stiftungsprojekt“.

Die Stiftung, die im Dezember 2021 gegründet wurde, fördert insbesondere Kinder und Jugendliche in den Bereichen Kunst, Handwerk, Musik und Sport.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.