Mehr Sicherheit für Radfahrer
Problemstellen im Beueler Radverkehr

Beuel - Fahrradfahrer scheint in Beuel besonders gefährlich zu sein: 102
verunglückte Radfahrer gab es im letzten Jahr, 16 % mehr als im
Vorjahr. Während in der übrigen Stadt die Unfälle im Radverkehr
zurückgehen, stiegen sie in Beuel. Die Beueler SPD lädt deshalb zu
einer Fahrradtour zu besonderen Problemstellen im Beueler Radverkehr
ein.

Am Sonntag, 5. August ab 10.15 Uhr geht es los. Treffpunkt ist der
Platz vor der Bonner Oper. Von dort geht es über die Mondorfer Fähre
zu besonderen Gefahrenstellen im Rechtrheinischen entlang des Rheins.
Auf der Königswinterer Fähre wird wieder der Rhein überquert und
die Tour endet dann am alten Zoll. Mit dieser Tour wird gleichzeitig
der Fährtag des ADFC unterstützt, der durch kostenfreien
Fährverkehr für sicheres Fahrradfahren in Bonn wirbt. Die Radtour
ist für Familien geeignet.
 

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.