Kinderfeuerwehr macht große Schritte
Neue Ausrüstung, neuer Jugendfeuerwehrwart un ...

Die Kinderfeuerwehr Bergneustadt ist jetzt gut ausgerüstet. Möglich wurde dies dank einiger Spenden ortsansässiger Firmen.
  • Die Kinderfeuerwehr Bergneustadt ist jetzt gut ausgerüstet. Möglich wurde dies dank einiger Spenden ortsansässiger Firmen.
  • Foto: Siegbert Dierke
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Bergneustadt - (sr) Mittels der Beteiligung an einer Crowdfunding-Aktion bei der
Volksbank Oberberg und Spenden ortsansässiger Firmen kam die
Kinderfeuerwehr Bergneustadt vor einigen Wochen zu hochwertigen
Uniformen mit dem jeweiligen Namenszug und der Aufschrift
„Kinderfeuerwehr Berg-

neustadt“. So wurde ein länger gehegter Wunsch Realität.

Es blieb sogar noch ein Rest der finanziellen Mittel übrig, mit dem
man an die Anschaffung von Sicherheitsstiefeln dachte.

Inzwischen sind Angebote eingeholt und Bestellungen reine Formsache.
Durch den Um- und Anbau des Feuerwehrgerätehauses in Wiedenest,
Frümbergstraße 5, des Löschzugs II, Dörspetal, konnten neue Räume
für die Kinderfeuerwehr geschaffen werden. Zuvor war diese in der
Talstraße untergebracht, was sich jedoch aus verschiedenen Gründen
als keine gute Standortlösung erwies. Im Gespräch war außerdem ein
eigenes Feuerwehr-Fahrzeug für die Kinderfeuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr hatte erfolgreich beim Projekt „Ehrensache
- Feuerwehr stärken“ mitgemacht. Dabei gab es die Möglichkeit, ein
aus Fördergeldern des Landes NRW finanziertes
Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) zu erhalten.

Zurzeit hat die Kinderfeuerwehr 25 Mitglieder, die Jugendfeuerwehr 27.
Erklärtes Ziel sind jeweils 30 Mitglieder pro Kinder- und
Jugendfeuerwehr.

Die Kinderfeuerwehr hat ihre Übungstreffen jeden zweiten Montag im
Monat von 17 bis 18.30 Uhr in Wiedenest, die Jugendfeuerwehr trifft
sich jeden ersten und dritten Montag im Montat von 17.45 bis 19.30 Uhr
in der Talstraße. Gerne darf auch mal zu diesen Zeiten
„geschnuppert“ werden; am besten mit vorheriger Anmeldung beim
neuen Jugendfeuerwehrwart Jan Rothkamm (Tel. 01 52/54 35 00 59). Der
bisherige langjährige Stadtjugendfeuerwehrwart Stefan Opitz und
Mitbegründer der Kinderfeuerwehr in Bergneustadt vor rund zweieinhalb
Jahren, übergab sein Amt an seinen Kollegen Rothkamm.

Beim Löschzug Dörspetal gibt es einen Zugführerwechsel: Holger
Erlemann wird Nachfolger von Löschzugführer Arno Röttger, der
dieses Amt seit 21 Jahren inne hatte.

Groß gefeiert wird auch: Die Feuerwehr Dörspetal feiert am Freitag,
4. Mai, ihr 125-jähriges Bestehen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.