Stadt führt Hundebestandsaufnahme durch
Ab Ende März wird gezählt

Die Stadt Bergisch Gladbach prüft die ordnungsgemäße Anmeldung der Hunde im Stadtgebiet. Foto: Adobe stock
  • Die Stadt Bergisch Gladbach prüft die ordnungsgemäße Anmeldung der Hunde im Stadtgebiet. Foto: Adobe stock
  • hochgeladen von Angelika Koenig

Bergisch Gladbach. Jeder weiß es, aber nicht jeder hält sich daran: Wer einen Hund hält, muss diesen bei der Stadt anmelden und dafür Hundesteuer bezahlen. Um die ordnungsgemäße Anmeldung der Hunde im Stadtgebiet zu überprüfen, führt die städtische Steuerverwaltung ab Ende März bis Mitte Juni eine flächendeckende Bestandsaufnahme durch. Sie bedient sich dazu eines privaten Dienstleisters, der Firma Springer Kommunale Dienste GmbH aus Düren, die umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich mitbringt.
Die Mitarbeiter*innen des mit der Hundebestandsaufnahme beauftragten Unternehmens sind mit einem von der Stadt Bergisch Gladbach ausgestellten Ausweis ausgestattet, den sie sichtbar an ihrer Kleidung zeigen. Sie suchen systematisch alle Haushalte in Bergisch Gladbach auf und führen die Befragung an der Wohnungs- oder Haustür durch, die Teilnahme ist freiwillig. Wird niemand angetroffen, wird ein Informationsblatt hinterlegt.
Die Hundesteuer ist durchaus bezahlbar: Für einen Hund im Haushalt beträgt die Steuer 100, ab zwei Hunden je 114 und ab drei Hunden je 128 Euro im Jahr. Nur bei sog. gefährlichen Hunden wird es teuer. Hier schlägt das erste Tier mit 672 Euro jährlich zu Buche, ab dem zweiten jeweils mit 840 Euro. Hundehalter*innen können ihre Tiere unter www.bergischgladbach.de/hundesteuer anmelden.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.