Mehr Sauberkeit
Sieben neue Abfallbehälter für die Fußgängerzone Bergisch Gladbach

„Möge der Müll mit dir sein“. In der Fußgängerzone in der Stadtmitte gibt es jetzt sieben neue Abfallbehälter.
  • „Möge der Müll mit dir sein“. In der Fußgängerzone in der Stadtmitte gibt es jetzt sieben neue Abfallbehälter.
  • Foto: Stadt Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach. Ab sofort stehen in der Fußgängerzone Stadtmitte sieben neue Abfall-behälter zur Verfügung. Die Maßnahme des Abfallwirtschaftbetriebs Bergisch Gladbach geht auf einen Auftrag des Ausschusses für Infrastruktur, Umwelt, Sicherheit und Ordnung an die Verwaltung zurück.

Insbesondere an den Wochenenden waren die vorhandenen Mülleimer schnell komplett gefüllt – was mitunter zur Vermüllung der Bereiche um die Behälter und der Fußgängerzone geführt hat. „Wir schauen uns jetzt an, ob die sieben zusätzlichen Behälter die Situation verbessern“, erläutert Vincenzo

Bianco, Leiter der operativen Abfallsammlung. Ob diese dann dauerhaft bleiben, entscheidet der Ausschuss.

Bianco betont, die Maßnahme passe gut zur stadtweiten AWB-Kampagne für mehr Sauberkeit: „Es geht dabei ja auch darum, Müll-Schwerpunkte zu identifizieren und dafür Lösungen zu finden. Das Aufstellen von zusätzlichen Behältern kann selbstverständlich ein Teil einer solchen Lösung sein – wenn die vorhandenen nicht reichen.“

Die Testphase geht auf einen Antrag der CDU-Fraktion für mehr Sauberkeit in der Innenstadt von April 2021 zurück. Im September fand ein Gespräch mit den Interessengemeinschaften der Innenstädte und dem Abfallwirtschaftsbetrieb statt, in dem auch die vorübergehende Aufstellung zusätzlicher Abfallbehälter Thema war. Demnächst berichtet die Verwaltung dem Ausschuss, ob diese temporäre Maßnahme zu einer spürbaren Verbesserung der Sauberkeit in der Innenstadt insbesondere an den Wochenenden geführt hat.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.