"Winterwäldchen"
Vor dem Aachener Tor eröffnet ein weiterer Weihnachtsmarkt

Das „Winterwäldchen“- Team freut sich auf zahlreiche Gäste auf  ihrem Weihnachtsmarkt vor dem Aachener Tor.
  • Das „Winterwäldchen“- Team freut sich auf zahlreiche Gäste auf  ihrem Weihnachtsmarkt vor dem Aachener Tor.
  • Foto: Kreisstadt Bergheim
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Bergheim - Vor dem Aachener Tor stellt der neu gegründete Verein „Kunst,
Kultur und Brauchtum im Rhein-Erft-Kreis“ wieder einen
Weihnachtsmarkt auf die Beine. Als Schirmherr in diesem Jahr
präsentieren die Organisatoren des Marktes Joey Kelly. Der Markt wird
wie im letzten Jahr eine breite Auswahl an Buden und Ständen bieten,
welche Handwerkskunst, besondere Waren und verschiedenste Leckereien
und Getränke anbieten. Neben den anderen Aktionen auf dem Markt wie
der Weihnachtsbaumweitwurf, die Nikolaus-Fotoaktion und der
Backwettbewerb ist auch noch ein besonderes Event vorgesehen. Zum
ersten Mal in Deutschland treffen sich passionierte Jeep- Fahrer zur
„First German Jeep Christmas Parade“ in Bergheim. Eine Parade von
weihnachtlich geschmückten Jeep-Fahrzeugen findet rund um das
„Winterwäldchen“ statt. Organisator ist der Bergheimer Joachim
Lützenkirchen. Auf der Bühne gibt es an allen Tagen ein vielseitiges
Unterhaltungsprogramm. Eleftherios Mavros moderiert folgende
Auftritte: Freitag, 16. Dezember: Helmut Arntz, Chor „Friends Of
Music“ und das Duo „Poppyfield“. Samstag, 17. Dezember:
„Torwache“ und „Torschwälbchen“, Lydia Koch, Helmut Arntz,
„Rositha die kölsche Nachtigall“, „Gospel Friends of Glessen“
und Hennes. Sonntag, 18. Dezember: Helmut Arntz, Fotoaktion, Lydia
Koch und Hennes. Mit der Tombola, bei der jedes Los gewinnt und deren
Erlös in diesem Jahr an die Stiftung „Hilfe den Helfern geht, wird
das Programm im „Winterwäldchen“ abgerundet.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.