Niederaußem
Vier Verletzte nach Küchenbrand

Die Feuerwehr Bergheim wurde zu einem Mehrfamilienhaus am Lohweg alarmiert.
  • Die Feuerwehr Bergheim wurde zu einem Mehrfamilienhaus am Lohweg alarmiert.
  • Foto: Feuerwehr bergheim

Bergheim-Niederaußem (red). Bei einem Küchenbrand in Niederaußem wurden am Sonntagabend vier Personen verletzt. Gegen 19.45 Uhr wurde die Feuerwehr Bergheim zu einem Mehrfamilienhaus am Lohweg alarmiert. In einer Wohnung im Erdgeschoss brannte die Küche. Durch eigene Löschversuche wurden vier der fünf Personen in der Wohnung verletzt. Sie mussten inKrankenhäuser eingeliefert werden.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte Mobiliar einer Küche im Erdgeschoss des Hauses. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer löschen. Durch den schnellen Einsatz eines Hochleistungslüfters konnte verhindert werden, dass sich der Brandrauch im Treppenhaus und in die anderen Wohnungen ausbreitete. „Die übrigen Bewohner des Hauses konnen so gefahrlos in ihren Wohnungen verbleiben“, schildert Pressesprecher Thomas Junggeburth die Situation vor Ort.

Insgesamt fünf Personen wurden durch den Notarzt aus Bergheim untersucht. Drei von ihnen konnten leichtverletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Eine weitere Person, die Löschversuche unternommen hatte, musste mittelschwer verletzt ins Krankenhaus. Nach Abschluss der Lösch- und Rettungsmaßnahmen wurde die Brandwohnung umfangreich gelüftet und mit einem Messgerät auf mögliche Schadstoffe kontrolliert. „Diese Messungen verliefen alle ohne Ergebnis, sodass die Wohnung weiterhin bewohnt werden kann“, sagt Junggeburth.

Gegen 20.55 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz waren 57 Einsatzkräfte unter der Leitung von Brandinspektor Jan Schiemann. Die ehrenamtlichen Einheiten aus Niederaußem, Oberaußem, Rheidt-Hüchelhoven und der Einsatzleitwagen aus Quadrath-Ichendorf rückten zusammen mit der hauptamtlichen Wache und dem B-Dienst an. Zudem waren drei Rettungswagen und der Notarzt aus Bergheim im Einsatz.

Redakteur:

Hanno Kühn aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.