KG Kleffbotze
"Buntes Zeughauskarussell"

Moderatorin Anja Bogner als Clown begrüßte unter anderem die Kessenixe aus Bonn-Kessenich mit Gefolge beim 4. Zeughauskarussell der KG Kleffbotze.
  • Moderatorin Anja Bogner als Clown begrüßte unter anderem die Kessenixe aus Bonn-Kessenich mit Gefolge beim 4. Zeughauskarussell der KG Kleffbotze.
  • Foto: AS
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Friesdorf - Das inzwischen vierte „Bunte Zeughauskarussell“ im Vereinshaus der
Karnevalsgesellschaft Kleffbotze bot vielen Tanzgruppen aus
unterschiedlichsten Altersklassen die Gelegenheit, sich bei den
Kleffbotze im Vereinshaus an der Godesberger Straße zu präsentieren.
Die Kessenicher Karnevalisten mit ihrer Kessenixe, die
Kleffbotze-Tanzgarden, die Adendorfer Hetzbröde, die Happerschosser
Tanzflöhe, die Tanzgruppen der KG Fidele Möhne Lannesdorf und die
Oedinger Rheinhöhenfunken waren genauso mit dabei wie die Chaosfunken
Hilberath, die Rheinlandsterne Lohmar, die Heiderhofer Freibeuter und
die KG Rot-Gold Niederbachem. Zum Finale der von Jens Kessenich
organisierten Veranstaltung trat das Mayener Männerballett Blue
Lagunas auf.

Biwak am Samstag, 28. Januar 2017,
Jetzt laden die Mitglieder der KG Kleffbotze zum großen Biwak für
den 28. Januar in die Mehrzweckhalle an der Margaretenstraße ein.

Kinderkostümfest am Sonntag, 29. Januar 2017,
Einen Tag später findet dort nachmittags das
Kleffbotze-Kinderkostümfest statt.

Weibersitzung am Donnerstag, 23. Februar 2017,
Für die beliebte Weiberfastnachtssitzung gibt es noch Restkarten
bei Petras Blütentraum in der Annaberger Straße 182a.

- AS

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.