Frontalzusammenstoß
Beide Fahrer schwer verletzt

Wiehl: Auf der Landstraße 145 haben sich am Morgen (14. April) zwei Autofahrer bei einer Frontalkollision schwere Verletzungen zugezogen. Gegen
07.40 Uhr war ein 21-Jähriger mit einem Audi auf der L 145 von Wiehl-Alferzhagen in Richtung Gummersbach-Dieringhausen gefahren. In Höhe der Abzweigung nach Pergenroth verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über den Wagen. Dieser geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit dem entgegenkommenden Renault eines 54-Jährigen zusammenprallte. Die beiden in Reichshof wohnenden Fahrer erlitten jeweils schwere Verletzungen und mussten zur weiteren Behandlung in das Gummersbacher Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit; bis zur Bergung der Autos war die L 145 für etwa 1 ½ Stunden gesperrt.

Redakteur:

Beate Pack aus Oberberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.