Internationale Fründe
Straßenkarneval in Rodenkirchen eröffnet

Prinz Ramon II. aus Eygelshoven stand mit den Rodenkirchener Tollitäten auf der Bühne.
51Bilder
  • Prinz Ramon II. aus Eygelshoven stand mit den Rodenkirchener Tollitäten auf der Bühne.
  • Foto: Offizier
  • hochgeladen von Michael Offizier

Rodenkirchen - „Freundschaften über die Grenzen hinweg sind wichtiger denn
je“, sagte Rodenkirchens Bezirksbürgermeister Mike Homann zur
Eröffnung des Straßenkarnevals auf dem Maternusplatz. Gemeint waren
die Gäste von der KV Burgerlust aus der Partnergemeinde
Eygelshoven.

Gemeinsam standen das Dreigestirn der Altgemeinde und Prinz Ramon II.
aus den Niederlanden auf der Bühne. Ebenso gemeinsam hatten Mike
Homann, der Kerkrader Bürgermeister Jos Som und
Festkomitee-Präsident Georg Wohlgram den närrischen Countdown
„fast“ um 11.11 Uhr heruntergezählt. Für karnevalistische Tänze
sorgten die Rheintänzer und das Kindertanzkorps der Kapelle Jonge.

Rodenkirchens Prinz Tommy I. läutete den Endspurt für die Jecken auf
dem Markt ein: „Für uns hat die finale Phase begonnen, und wir
freuen uns, diesen Tag mit euch zu begehen.“

 

Redakteur:

Michael Offizier aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.