Badminton beim SV Niederkassel
Trainingshalle war direkt wieder voll besetzt

Die Spieler des SV Niederkassel freuten sich über die Möglichkeit, endlich ohne Test wieder auf dem Court gemeinsam trainieren zu können.
  • Die Spieler des SV Niederkassel freuten sich über die Möglichkeit, endlich ohne Test wieder auf dem Court gemeinsam trainieren zu können.
  • Foto: SV Niederkassel

Niederkassel (den). Die Badmintonabteilung des SV Niederkassel ist erleichtert, dass die „Geboosterten“ für den Hallensport seit kurzem keinen gesonderten Corona-Test mehr vorlegen müssen. Nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung entweder über eine Auffrischungsimpfung verfügen oder in den letzten drei Monaten von einer Corona-Infektion genesen sind, die Testpflicht in Bereichen, in denen 2Gplus gilt.

Prompt war die Halle an der Martin-Buber-Straße in Niederkassel auch wieder voll und auf allen drei Plätzen wurden vollbesetzte Doppel gespielt.

Die ehemalige Alte-Herren-Gruppe hat sich in den letzten Monaten deutlich verjüngt und konnte auch einige weibliche Spielerinnen dazu gewinnen. Hier will niemand Pokale gewinnen, sondern an erster Stelle steht der Spaß und die Bewegung - auch wenn in der Vergangenheit schon manches Turnier bestritten wurde. Gespielt wird donnerstags von 20.15 bis 22 Uhr und sonntags von 11 bis 13 Uhr. Wer mitspielen möchte, kann sich bei Ralf Droske melden unter 0163-9034806.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.