Musik zum Advent
Adventsfantasie in St. Joseph begeisterte

Musiker und Sänger begeisterten ihr Publikum in der Pfarrkirche.
13Bilder
  • Musiker und Sänger begeisterten ihr Publikum in der Pfarrkirche.
  • Foto: Friederike Klein
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Lichtenberg - Besinnliche und abwechslungsreiche Musik zum Advent erklang in der
vollbesetzten Pfarrkirche St. Joseph beim traditionellen
Adventskonzert des Musikvereins Lichtenberg und MGV „Hoffnung"
Lichtenberg.

Alle zwei Jahre findet dieses gemeinsame Konzert statt, für das die
Musiker sich immer wieder ein neues weihnachtliches Musikprogramm
einfallen lassen. Nach dem jährlichen Lichtenberger Erntedankzug
beginnen die Proben. So erklangen in diesem Jahr traditionelle
Musikstücke und Lieder, aber auch unbekanntere und neuere Werke in
lockerer Folge.

Mit der „Adventsfantasie" stimmten die 52 Musiker des Musikvereins
unter der Leitung von Christian Böhmer die zahlreichen kleinen und
großen Zuhörer auf den besinnlichen Adventsnachmittag ein, während
die 29 Sänger des MGV „Hoffnung" mit ihrem Leiter André Stock das
Publikum mit Liedern wie „Vater ich möchte dir danken" und
„Heilige Nacht" verzauberten.

Großen Beifall erhielt das Kids-Orchester des Musikvereins unter der
Leitung von Judith Schönauer für „Einfach mal Weihnachten".

Die 14 Jugendlichen im Alter von elf bis 17 Jahren hatten zuvor eifrig
geübt. Gemeinsam begeisterten alle Musiker die Zuhörer mit dem Werk
„Weihnachten bin ich zu Haus", bevor zum Abschluss alle zusammen das
traditionelle Lied „O du fröhliche" sangen. Im Anschluss trafen
sich alle im Pfarrheim, wo die „Wilde 13" ein gemütliches
Beisammensein bei Glühwein, Punsch und Bratwurst vorbereitet hatte.

- Friederike Klein

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.