Feuerwehr Kürten
Nur im Team erreichen Wehrleute das Ziel

Nachwuchs für die Feuerwehr in Kürten: Wehrführer Stefan Landwehr zeigte sich erfreut über das gute Abschneiden der Prüflinge.
  • Nachwuchs für die Feuerwehr in Kürten: Wehrführer Stefan Landwehr zeigte sich erfreut über das gute Abschneiden der Prüflinge.
  • Foto: Feuerwehr Kürten
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Kürten - (red) Nach 78 Stunden Ausbildung wurden eine Feuerwehrfrau und 16
Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Kürten auf ihre erlernten
Fertigkeiten geprüft. Zuerst galt es eine schriftliche Prüfung aus
den Themen Rechtsgrundlage, Gefahren der Einsatzstelle,
Brandbekämpfung und den Sicherheitsvorschriften zu bestehen.

Danach mussten sie ihre neuen Kenntnisse in verschiedenen Übungen der
Brandbekämpfung zeigen. Hier galt es mit verschiedenen Strahlrohren
und unter Benutzung von Schaummittel mehrere Löschangriffe
vorzubereiten und durchzuführen. Allen neuen Wehrleuten wurde bei der
Ausbildung klar, dass es auf jeden einzeln in der Gruppe ankommt und
dass man nur gemeinsam als Team die Ziele erreicht.

Hocherfreut war Wehrführer Stefan Landwehr von den Leistungen. Konnte
er doch zum Abschluss des ersten Teiles der Grundausbildung allen
neuen Wehrleuten die erfolgreiche Teilnahme bescheinigen. Da die
Ausbildung nur abends in der Woche und an den Wochenenden
stattgefunden hat, galt allen Teilnehmer und den Ausbildern ein
besonderer Dank des Wehrführers für die geleisteten Stunden.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.