Brück
Freizeitgestalter und Ansprechpartner

Die Leiterin des Qi-Gong-Kurses Brigitte Böll informierte über ihre Arbeit.
  • Die Leiterin des Qi-Gong-Kurses Brigitte Böll informierte über ihre Arbeit.
  • Foto: Pfeffer
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

BRÜCK - (tp). In Brück wohnen derzeit 9.764 Menschen, von denen 2.882
über 60 Jahre alt sind. Unterstützung erhalten sie auf Wunsch vom
SeniorenNetzwerk Brück, das seine Arbeit auf einer
Informationsveranstaltung im St. Vinzenzhaus näher vorstellte.

Dort berichteten die Kursleiter unter Moderation von
Netzwerk-Koordinatorin Mechthild Lauf über die vielfältigen Angebote
für Senioren in Brück.
Angeboten werden zurzeit ein PC-Kurs in der evangelischen
Johanneskirche, ein Yoga-Kurs im Matthias-Claudius-Heim, Qi Gong sowie
ein Spieltreff im St. Vinzenzhaus, ein Literaturkreis in der
Johanneskirche und Mitmachtänze im Pfarrsaal von St. Hubertus.
Außerdem finden an jedem ersten Sonntag im Monat ein Seniorencafé im
St. Vinzenzhaus und einmal im Monat ein Frühstück mit dem Name
„Das Gelbe vom Ei“ statt.
Ein weiteres Angebot ist die Lern- und Lesebegleitung an der
Katholischen Grundschule, bei der Senioren ihre Kompetenz an
Grundschüler weitergeben können. Und dann gibt es donnerstags von 14
bis 16 Uhr noch die offene Sprechstunde für Senioren, in der die
Senioren mit Mechthild Lauf über Sorgen und Nöte reden oder
Anregungen für die Arbeit des Netzwerkes geben können.
Lauf nutzte die Informationsveranstaltung auch, um Wünsche für die
Arbeit des Netzwerkes für das Jahr 2017 zu sammeln. Dies fand bei den
anwesenden Zuhörern ein beachtliches Echo. Angeregt wurde
beispielsweise die bereits in Ehrenfeld erfolgreich praktizierte
Vermittlung von Senioren an Familien als Ersatzgroßeltern.
Vorgeschlagen wurde auch, dass Senioren Flüchtlingen beim
Spracherwerb als deutschsprachige Gesprächspartner helfen könnten.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.