Schülerinnen für Wissenschaft begeistern
„zdi-Zentrum“ erhält Spende vom Lions-Club

Monika Ewald (v.l.) und Ingrid Schürholz-Schmidt (Lions Club Köln-Ursula), Sandra Grinblats und Vanessa Winkler (zdi-Zentrum Köln) wollen Schülerinnen für wissenschaftliche Berufe begeistern.
  • Monika Ewald (v.l.) und Ingrid Schürholz-Schmidt (Lions Club Köln-Ursula), Sandra Grinblats und Vanessa Winkler (zdi-Zentrum Köln) wollen Schülerinnen für wissenschaftliche Berufe begeistern.
  • Foto: ha
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Innenstadt - (ha). Der Lions Club Köln-Ursula spendete 2.000 Euro an das
Kölner zdi-Zentrum zur Förderung wissenschaftlicher Interessen bei
jungen Menschen.

Nutznießer der Zuwendung sind Schülerinnen verschiedener lokaler
Bildungseinrichtungen, die sich am Projekt „20 Girls for Space“
beworben hatten. Mit Ausflügen zur Technischen Hochschule Köln, zum
deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Porz sowie zur
Volkssternwarte in Sülz soll in den kommenden Osterferien die
Studienorientierung und Berufswahl der Acht- bis Zwölftklässler
unterstützt werden. Neben Sternbeobachtungen und einem Weltraumquiz
erwarten die Teenager Experimente mit Infrarot sowie Schwerelosigkeit.
Die Spende soll vor allem das Engagement des zdi-Zentrums bei der
Vermittlung von Fächern wie Mathematik, Informatik,
Naturwissenschaften und Technik würdigen. Die Angebote bilden unter
dem Slogan „MINT“ ein essentielles Angebotsmodul des Zentrums, das
bestehende MINT-Aktivitäten auf regionaler Ebene bündelt.
Zusätzliche 1.600 Euro der Lions Club-Mitglieder werden im kommenden
Sommer für ein weiteres zdi-Ferienangebot zur Verfügung gestellt.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.