Christoph Schulte organisiert Spendenaktion
Einfach etwas tun

Mit diesem Aufkleber sind die Sammelbüchsen versehen. Foto: priv
  • Mit diesem Aufkleber sind die Sammelbüchsen versehen. Foto: priv
  • hochgeladen von Angelika Koenig

Engelskirchen. „Ich wollte einfach nicht hier sitzen und nichts tun“, sagt Christoph Schulte. Und „nur zu spenden, war mir zu wenig.“ Deshalb organisierte er spontan eine Geldspendenaktion zugunsten der Ukraine. Denn mit finanziellen Mitteln kann den Menschen, die aus der Ukraine vor dem dortigen Krieg geflüchtet sind, am besten geholfen werden.
103 Sammeldosen besorgte er, die alle samt verplombt sind und nach dem Öffnen nicht wieder verschlossen werden können. Das sorgt für Sicherheit. Dazu ließ er eine Internetseite erstellen (www.ukraine-hilfe-Engelskirchen.de), auf der transparent dargestellt wird, wer sammelt, warum gesammelt wird und wohin das gesammelte Geld fließt. Alle 103 Dosen sind zudem mit dem Logo der Aktion versehen.
„Viele haben sich schon bereit erklärt, in ihrem unmittelbaren Umfeld zu sammeln“. Das ist Christoph Schulte wichtig, denn diejenigen, die in den nächsten Tagen mit den Sammelbüchsen unterwegs sind, sollen nur in ihrem Umfeld, dort wo man sie auch kennt, „anklopfen“, und um eine Spende bitten. Zusätzlich stehen einige Sammeldosen in Gaststätte und Geschäften. Bewusst hat Christoph Schulte seine Aktion auf das Gebiet Engelskirchen beschränkt.
Nach Beendigung der Aktion werden die Sammelbüchsen unter Aufsicht geöffnet und das Geld gezählt. Alle Spenden kommen dann eins zu eins der Flüchtlingshilfe Engelskirchen e.V. zugute und zwar zweckgebunden für ukrainische Flüchtlinge. Die Kosten für Sammeldosen, Logo und Internetseite übernimmt Christoph Schulte selbst.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.