Zwei Wünsche erfüllt
Philipp II. und Maylin I. sind das Escher Kinderprinzenpaar

Philipp II. und Maylin I. werden zu allen anstehenden Terminen von den Kinderprinzenpaarführern Barbara Joussen und Bernd Maurer begleitet. „Die Bildung eines Paares ist nicht so einfach, denn insbesondere Jungs sind schwer zu finden“, berichtet Maurer.
  • Philipp II. und Maylin I. werden zu allen anstehenden Terminen von den Kinderprinzenpaarführern Barbara Joussen und Bernd Maurer begleitet. „Die Bildung eines Paares ist nicht so einfach, denn insbesondere Jungs sind schwer zu finden“, berichtet Maurer.
  • Foto: Hoeck
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

ESCH - (hh). Vor zwei Jahren hätte es sich der elfjährige Philipp Girodi
nicht vorstellen können, zum Escher Kinderprinz proklamiert zu werden
und somit seinen Bruder Christoph zu beerben, obwohl er in einer
karnevalistischen Familie (Vater Hubertus Lichthorn war vor sechs
Jahren Prinz im Escher Dreigestirn) aufgewachsen ist.

Für die ein Jahr ältere Maylin Klein ging indes ein langgehegter
Wunsch in Erfüllung. „Ihre Schwester Celina bildete mit Christoph
vor zwei Jahren das Kinderprinzenpaar. Sie wollte es ihr unbedingt
nachmachen und hatte bereits vor mehreren Jahren ihr Interesse
bekundet“, erklärt Bernd Maurer, der gemeinsam mit Barbara Joussen
Kinderprinzenpaarführer ist.  Rund 40 bis 60 Auftritte warten nun in
den kommenden Wochen auf Philipp II. und Maylin I. „Wir freuen uns
jetzt schon sehr auf den Karnevalszug durch Esch und den Pescher
Dienstagszug“, sagen beide.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.