Plätzchen verteilt
Kinder schenkten im Einkaufszentrum

Mit roter Zipfelmütze ausgerüstet verteilte die Schützenjugend das Gebäck im Einkaufszentrum Heimersdorf.
  • Mit roter Zipfelmütze ausgerüstet verteilte die Schützenjugend das Gebäck im Einkaufszentrum Heimersdorf.
  • Foto: pri
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

(hub). Jedes Jahr Anfang Dezember verteilt ein älterer Herr in der
Gestalt eines Bischofs süße Leckereien an Kinder und Jugendliche.
Nun drehten die Nachwuchsschützen der Schützenbruderschaft St.
Cosmas und Damian Köln Weiler - Volkhoven den Spies um.

Die Kinder und Jugendlichen hatten Weihnachtsplätzchen gebacken und
verteilten diese im Einkaufszentrum Heimersdorf. Tanja Sopora und
Dominic Tybussek organisierten das Backen und Verteilen. „Ein
kleinwenig Nächstenliebe, gerade in der Weihnachtszeit und der
heutigen, leider sehr schnelllebigen Zeit, halten wir für sehr
wichtig“, unterstrich Sopora. Und den Keks-Empfängern schmeckte es.
Die Grundidee für diese Aktion entstand aus einer Aktion der
stellvertretenden Jugendleiterin Saskia Lehnhof, die einige Jahre
zuvor jeweils am zweiten Weihnachtsfeiertag Obdachlosen in der
Innenstadt Plätzchen, Kaffee und Tee schenkte.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.