Feuerwehrempfang
Ehrungen diesesmal im Sommer

Für die Feuerwehrleute war der Jahresempfang, der nun endlich wieder stattfinden konnte, ein besonderes Ereignis.
  • Für die Feuerwehrleute war der Jahresempfang, der nun endlich wieder stattfinden konnte, ein besonderes Ereignis.
  • Foto: Stadt Bonn

Bonn (red). Es war keine Selbstverständlichkeit, dass Bezirksbürgermeister Jochen ReehSchall die zahlreich erschienenen Vertreter der freiwilligen Löscheinheiten des Stadtbezirks Bonn sowie der Berufsfeuerwehr zum traditionellen Jahresempfang im großen Saal des Schützenhofes in Bonn-Tannenbusch begrüßen konnte.

In den beiden vergangenen Jahren musste die Veranstaltung aufgrund der pandemischen Lage jeweils entfallen. Daher fiel die Wahl des Termins diesmal auf die Jahresmitte statt das Jahresende, weil die Erfahrung gezeigt hat, dass in den wärmeren Monaten des Jahres ein Zusammentreffen eher möglich ist.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren haben es sich zur Aufgabe gemacht, neben ihrem eigenen Leben mit Hobbys, Familie und Job für ihre Mitmenschen da zu sein und ihnen in Notlagen zu helfen. Sie kommen, wenn ihre Mitbürger und Mitbürgerinnen in Not und Gefahr sind, ohne Rücksicht auf deren Religion, Herkunft, Rang oder Stand. Rund um die Uhr sind die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Einheiten zusammen mit der Berufsfeuerwehr für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt im Einsatz, betonte der Bezirksbürgermeister in seiner Begrüßungsansprache. Dieser Einsatz ist ganz und gar nicht selbstverständlich. Daher gilt sein herzliches Dankeschön allen Angehörigen der freiwilligen Einheiten und der Berufsfeuerwehr, deren gute Zusammenarbeit ein funktionierendes Schutzsystem in unserem Stadtbezirk garantiert.

Bonns oberster Feuerwehrchef, Jochen Stein, überreichte im Anschluss zahlreiche Ehrungen an Mitglieder der Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Löscheinheiten für langjährige Mitgliedschaften.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.