Startschuss gefallen
Endlich zurück - Ortsgruppenmeisterschaften der DLRG Bedburg e.V.

Auf die Plätze…fertig…Pfiff. In diesem Jahr konnten nach längerer Corona Pause endlich wieder die Ortgruppenmeisterschaften der DLRG Bedburg im Monte Mare stattfinden. „Das Trainerteam hat in mehreren Sitzungen ein Hygienekonzept unter den aktuellen Bestimmungen ausgearbeitet und so konnten wir die Meisterschaften an vier Wettkampftagen stattfinden lassen“ berichtet Cathrin Langefeld, Leiterin der Schwimmausbildung“. Die Meisterschaften sind seit langer Zeit ein Highlight für die Ortsgruppe. In verschiedenen Altersklassen schwimmen die Teilnehmer*innen auf Zeit und in unterschiedlichen Disziplinen. „Vor allem das Retten einer Puppe zeigt den Gedanken, den die DLRG mit ihren Wettkämpfen hat“ sagt der Vorsitzende Karsten Esser, selbst auch Trainer und Teilnehmer an den Wettkämpfen. Trotz der aktuellen Situation konnte sich die DLRG Bedburg über viele Teilnehmer*innen freuen. „Vor allem in den Altersklassen der Senior*innen gab es zahlreiche Anmeldungen“ sagte Karsten Rokitta, Geschäftsführer der Ortgruppe und Mitorganisator der Meisterschaften.

Doch eine solche Veranstaltung braucht nicht nur Teilnehmer*innen, auch helfende Hände werden an allen Ecken und Enden eingebunden. Das betrifft vor allem die Vor- und Nachbereitung, denn jeder freut sich am Ende über seine wohlverdiente Urkunde bzw. Medaille.

An die Ortsgruppenmeisterschaften der einzelnen DLRG-Ortsgruppen schließen sich dann die Bezirksmeisterschaften am 02. April an, die in diesem Jahr auch wieder im Monte Mare Schwimmbad in Bedburg stattfinden werden. Klingt, als könnte es endlich wieder eine ganz normale Wettkampfsaison werden.

Leserreporter:

DLRG Bedburg aus Bedburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.