Motorsporttalent
Bedburger Realschüler startet beim Supercross in Dortmund

Der elfjährige Benedikt Romankiwietz startet in Dortmund bei der ADAC Supercrossmeisterschaft. 
2Bilder
  • Der elfjährige Benedikt Romankiwietz startet in Dortmund bei der ADAC Supercrossmeisterschaft. 
  • Foto: Romankiwietz
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Bedburg - Wenn am kommenden Wochenende ganz MotoCross Deutschland in die
Westfalenhallen nach Dortmund schaut und gespannt die mit
internationalen Topstars gespickten Finalläufe um die ADAC
Supercrossmeisterschaft verfolgt, ist auch ein ambitioniertes
MotoCross-Talent aus Titz mit dabei.

In der Klasse bis 65 ccm geht der elfjährige Benedikt Romankiwietz
vom benachbarten MSC Grevenbroich am Sonntag in der Nachwuchsklasse
SX4 an den Start. Benedikt zeigte in der vergangenen Saison gute
Leistungen und belegte im letztjährigen MX Cup den 4. Platz in der
Outdoor-Meisterschaft.
Benedikt besucht die 5. Klasse der Städtischen Realschule Bedburg und
ist hochmotoviert vor der beeindruckenden Dortmunder Zuschauerkulisse
von 10.000 Motorsportfans sein Können in der Westfalenhalle zu
zeigen. Benedikt ist bereits im letzten Jahr in Dortmund gestartet und
hat sich speziell auf das Rennen in Dortmund vorbereitet: „Wir waren
in den Ferien in Giersleben trainieren. Das liegt zwischen Magdeburg
und Leipzig und dort ist eine Halle wo man Supercross trainieren kann.
Es gibt ja nicht so viele Möglichkeiten in Deutschland in einer Halle
zu trainieren.“ Benedikt freuen sich auf den Start in Dortmund wie
er selbstbewusst erläutert. „Ich freue mich besonders bei einem
Rennen mit den Profis zu fahren. Ich versuche so weit vorne
mitzufahren wie es geht. Es sind so viele Zuschauer da, das ist super
und für mich ist der Start in Dortmund etwas besonderes, da es mein
letztes Rennen auf der 65 ccm-Maschine ist. Ich steige nach dem Rennen
auf in die 85 ccm-Klasse und werde auch nächstes Jahr die 85
ccm-Meisterschaft fahren.“

Der elfjährige Benedikt Romankiwietz startet in Dortmund bei der ADAC Supercrossmeisterschaft. 
Am Sonntag wird es spannend: Der Bedburger Realschüler startet vor 10.000 Motorsportfans in den Dortmunder Westfallenhallen.
Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.