Diamantene Hochzeit
Bei ‚Anton‘ hat es das erste Mal richtig gefunkt

Frisch getraut: Das original Hochzeitsfoto von 1962.
  • Frisch getraut: Das original Hochzeitsfoto von 1962.
  • Foto: Foto/Repro: Frank Engel-Strebel

Alfter-Gielsdorf (fes). „Dass wir uns getroffen haben, dass wir so lange zusammen sind und dass alles so gut passt, das ist unser größtes Glück, so schön wie es momentan ist, so soll es noch lange bleiben“, schwärmte Hanni Dick (84). Vor 60 Jahren gab sie ihrem Mann Konrad (85) in der Gielsdorfer Pfarrkirche St. Jakobus das Jawort, nun feierten sie mit vielen Gästen im Dorfgemeinschaftshaus ihre Diamantene Hochzeit.

Kennengelernt haben sich die beiden Ende der fünfziger Jahre im ehemaligen Wirtshaus „Anton“ an der Blechgasse. Hanni Dick (gebürtig Johanna Anton) half damals als junges Mädchen ihren Eltern Jean und Elisabeth Anton in der Gaststätte hinter der Theke aus und bediente auch die Gäste. Die Familie stammte ursprünglich aus Fischenich, hatte das Lokal 1956 übernommen und betrieb dieses bis 1969, bevor sie es dann verpachtete. Anfang der 2000er Jahre wurde die Gaststätte Anton geschlossen. Mit dem örtlichen Musikverein, bei dem Konrad Dick bis heute aktiv mitspielt, kehrte er öfter im „Anton“ ein. „Er war stolz, dass er mich erobern konnte“, erinnerte sich Hanni Dick.

Der Ur-Gielsdorfer Konrad Dick (85) absolvierte in Bonn und im Schloss Nordkirchen bei Münster eine Ausbildung zum Finanzbeamten. Er arbeitete später in den Finanzämtern in Köln und in Sankt Augustin. Hanni Dick ließ sich zur Sekretärin ausbilden, konnten in dem Beruf aber erst richtig arbeiten, nachdem ihre Eltern die Gaststätte aufgegeben hatten, weil sie dort die ganze Zeit aushalf.

1964 bezogen die beiden dann ihr selbst gebautes Haus in Gielsdorf. Vor 58 Jahren kam Sohn Achim zur Welt, der mit seiner Familie ebenso im 0rt lebt wie die beiden Enkeltöchter Sabrina (21) und Annika (20).

Redakteur:

Frank Engel-Strebel aus Bornheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.