Männergesangverein und Gospelchor Kreuzberg
Gänsehautfeeling am 4. Advent

7Bilder

Der Männergesangverein und der Gospelchor Kreuzberg hatten zu ihrem traditionellen Konzert am 4. Advent eingeladen.

Die Kath. Kirche in Kreuzberg war dem Ansturm der Besucher fast nicht gewachsen. Kirchenschiff und Empore reichten für den Besucheransturm nicht aus.

Unter den verbindenden Worten von Gerd Wurth wurde ein Konzert mit Gänsehautfeeling geboten.

Solistin Benita Avola überzeugte mit ihrem Solopart.

Roland Dill an der Orgel und am Klavier sorgte für die harmonische Begleitung. Die musikalische Leitung lag in den bewährten Händen von Gerhard Klein.

Das gemeinschaftliche Singen der beiden Chöre und den Gästen waren bewegende Momente dieser Veranstaltung.

Leserreporter:

Wilfried Storb aus Wipperfürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.