Autofahrer ohne Lebenszeichen
Reanimation erfolglos

Nümbrecht:- Auf der L320 in Nümbrecht-Bierenbachtal hat am Montagmorgen (7. Februar) ein 61-jähriger Nümbrechter die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen eine Leitplanke geprallt. Ersthelfer fanden den 61-Jährigen ohne Lebenszeichen im Fahrzeug auf. Der Notarzt konnte nach erfolglosen Reanimationsmaßnahmen nur noch den Tod feststellen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 61-Jährige um 5:20 Uhr auf der Schloßstraße in Nümbrecht in Richtung L320. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er offensichtlich am Steuer das Bewusstsein und kollidierte anschließend mehrmals mit der Leitplanke, bis das Fahrzeug schließlich auf der L320 zum Stehen kam.
Die Polizei geht als Unfallursache von einem internistischen Notfall aus.

Redakteur:

Beate Pack aus Oberberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.