Weihnachtsfreude
Handball-Bundesligist in der Kinderklinik

Die Freude über das Geschenk von Florian Baumgärtner war bei der fünfjährigen Enya aus Meinerzhagen riesengroß
  • Die Freude über das Geschenk von Florian Baumgärtner war bei der fünfjährigen Enya aus Meinerzhagen riesengroß
  • Foto: Betarix Schmittgen
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Gummersbach - Neugierig öffnete fünfjährige Enya  Dercho aus Meinerzhagen ihr
Geschenk, das ihr der VfL-Profi Florian Baumgärtner überreicht
hatte. Ein Karton mit Lego Friends-Aufschrift kam zum Vorschein und
die Augen des Mädchens begannen zu strahlen. „Im Kindergarten
spiele ich auch immer mit Lego Friends“, erzählte die Fünfjährige
dem Spieler der VfL-Hanballbundesliga-Mannschaft und freute sich,
jetzt selbst davon etwas zu besitzen.

Das Mädchen gehört zu den 23 Kindern, die in der Kinderklinik des
Kreiskrankenhauses Gummersbach das Bett hüten müssen und das in der
Weihnachtszeit. Erfahrungsgemäß müssen zehn bis 15 Kinder während
der Feiertage im Krankenhaus bleiben. Um den kleinen Patienten
trotzdem eine Freude zu machen, organisierte der VfL Gummersbach
bereits zum fünften Mal die Aktion „Mitmachen - Freude schenken“
und hatte die Fans darum gebeten, Geschenke zu spenden. Diese wurden
von den 15 Profihandballern verteilt.

„Wir danken Ihnen, dass Sie diese Tradition fortführen. Für die
Kinder ist der Besuch der Spieler immer ein ganz besonderes
Ereignis“, so Kinderchefarzt Dr. Roland Adelmann. Neben den
Geschenken war es aber auch das VfL-Maskottchen „Gummi“, das für
strahlende Gesichter in den Krankenzimmern sorgte. Da wurden viele
Erinnerungsfotos von den Eltern gemacht. Nach der Bescherung trafen
sich Spieler, Stationspersonal und Kinder im Spielzimmer und sangen
„In der Weihnachtsbäckerei“, bevor die Profis Autogramme
schrieben.

 

- Beatrix Schmittgen

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.