Black Venoms Wesseling
Ute Meiers spendet ihre Aufwandsentschädigung

  • Foto: Meiers

Wesseling (red). Eine unerwartete Belohnung für eine unerwartet gute Leistung…das war die 4. Spende des Jahres von Ute Meiers (SPD) für die U16 Mannschaft der Black Venoms. „Wenn junge Menschen mit Fleiß, Disziplin und viel Training gute Leistungen und tolle Erfolge feiern, dann haben sie sich eine Belohnung verdient“, so Ute Meiers, Vorsitzende des Ausschusses für Sport, Freizeit, Kultur und Partnerschaften, über ihre Motivation, den jungen Spielern einen Scheck in Höhe von 600 Euro zu überreichen. Die Mannschaft hat in der vergangenen Saison in der Liga West ungeschlagen die Meisterschaft errungen. „Das sieht nach perfekter Nachwuchsförderung und –arbeit aus, die mit Headcoach Udo Rath auch einen Namen hat“, so Meiers anerkennend. Die Abteilungsleiterin American Football Nurcan Tastekin-Rath sowie die Vorsitzende Finanzen Wanda-Irene Friesen des TUS Wesseling nahmen den Scheck in Empfang. Und auch die komplette Mannschaft mit den Trainern sowie die Cheerleader des Vereins waren zur Scheckübergabe gekommen. „Ich freue mich sehr, dass die Mannschaft nun zusätzliche Mittel hat, sich das eine oder andere zusätzliche Trainingsmaterial anzuschaffen und für mich persönlich über den handsignierten Football“, so die Sozialdemokratin dankbar. Seit der Kommunalwahl 2020 spendet Meiers pro Monat 200 Euro an Vereine aus dem Bereich Kultur und Sport. Geld, das aus der monatlichen Aufwandsentschädigung stammt, die sie als Vorsitzende des Ausschusses zusätzlich erhält.

Redakteur:

Ulf-Stefan Dahmen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.