Frühjahrsputz in Ziegenhardt
Im Dorf wurde aufgeräumt

Trotz jeder Mengge Müll ließen sich die Helfer die Laune nicht verderben.
  • Trotz jeder Mengge Müll ließen sich die Helfer die Laune nicht verderben.
  • Foto: Marco Ludwig

Ziegenhardt (eif). Wenn zum traditionellen Frühjahrsputz aufgerufen wird, sind die Ziegenhardter dabei. Mit vereinten Kräften wurden Verunreinigungen und Müll an den Straßen im Dorf, vor allem aber an der B 478 beseitigt. Die Marktstadt Waldbröl hatte Plastiksäcke bereitgestellt und zugesagt, den gesammelten Müll an einem Sammelplatz abzuholen. Treffpunkt war wieder die Ziegenhardter Kirche. Zahlreiche Helfer unterstützten bei wechselhaftem Aprilwetter und aFrühlingskälte die Aktion. Die jüngsten Teilnehmer waren Amelie (4) und Anna (2). Während es im Dorf selbst bis auf die eine oder andere Zigarettenkippe nicht viel zu sammeln gab, wurden die blauen Müllsäcke an der viel befahrenen Brölstraße schnell voll. Wie in den vergangenen Jahren auch lagen dort achtlos weggeworfene Fast-Food-Verpackungen, Trinkbecher, Bierflaschen, Getränkedosen, Pizzakartons, leere Zigarettenschachteln, Reifenkappen und sogar alte Autoreifen. Natürlich waren auch in diesem Jahr wieder alte Hygienemasken im Sortiment. An der kleinen Straße nach Rottland fanden sich mehrere leere Weinflaschen der Sorte „Müller-Thurgau trocken“, die von einem großen Discounter vertrieben werden. „Partystimmung an der Rottlandstraße? Sehr merkwürdige Location“ wunderten sich die Müllsammler. Das alles tat dem Spaß keinen Abbruch. Die abschließende kleine Feier bei Bier und Erbsensuppe musste erneut ausfallen. Die Gruppe war sich aber einig: „Nächstes Jahr wieder und dann hoffentlich bei besserem Wetter!“

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.