Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Nachrichten
Zum zweiten Male Schützenkönig, zum zweiten Male Schützenliesel: das Ehepaar Udo und Hannelore Enders freute sich riesig über ihren Erfolg beim Königsschießen.

Rheinbacher Schützen
Familie Enders räumt beim Königsschießen ab

Rheinbach (Ad). Es war – ohne jeden Zweifel – der Sonntag der Familie Enders. Beim Königsschießen der St. Sebastianus- und St. Hubertus- Schützenbruderschaft, das erstmals seit 2019 wieder stattfand, räumte Familie Enders fast alles ab. Alle Titel des Majestätenschießens gingen an die aktive Schützenfamilie; lediglich beim Bürgerkönigsschießen, bei dem Familie Enders als aktive Mitglieder der Bruderschaft natürlich nicht antreten konnte – tauchte ihr Name nicht in der Siegerliste auf. Hier...

  • Rheinbach
  • 04.05.22
  • 12× gelesen
Nachrichten

Schützenfest
Tradition ist ungebrochen

Rheinbach (ad). Seit 2019 sind sie – coronabedingt – im Amt: die Majestäten der Rheinbacher St. Sebastianus- und St. Hubertus-Schützenbruderschaft. Doch jetzt geht auch die wohl längste Regentschaft in der Geschichte der Bruderschaft für Schützenkönig Rolf Mahlberg, Bezirksliesel Evelyn Mros, Jungschützenkaiserin Kathi Rosenthal, Bambinikaiserin Hannah Enders und Bürgerkönig Tobias Glock zu Ende. Die Grünröcke der Glasstadt wollen am Sonntag, 1. Mai, nach der Waldkapellenprozession auf dem...

  • Rheinbach
  • 20.04.22
  • 17× gelesen
Nachrichten
Die Mädchen und Jungen hatten viel Spaß bei der Osterfreizeit der Altendorf-Ersdorfer Jungschützen in Berg-Freisheim.

Ferienfreizeit
Keine Zeit für Langeweile

Altendorf-Ersdorf (red). Viele Kinder hatten dem 10. April bereits entgegengefiebert, denn am Palmsonntag ging es mit dem Jugend‐ Team der St. Sebastianus Schützenjugend Ersdorf‐Altendorf zur Osterfreizeit nach Berg‐Freisheim. Unter dem Motto „Einfach mal raus“ starteten 18 Kids, zwei Helferinnen und 3 Jugendleiter mit einem abwechslungsreichen Programm in die Osterferien. Das dortige Schullandheim war Dreh‐ und Angelpunkt für sportliche, kreative und actiongeladene Abwechslung für die 8‐ bis...

  • Meckenheim
  • 20.04.22
  • 4× gelesen
Nachrichten
Bunte Frühlingsgrüße: Benedikt Bastin und Vizebürgermeisterin Gabriele Kretschmer freuten sich, dass so viele Gäste das Ostereierschießen in Hersel besuchten.

Ostereierschießen in Hersel
Über 3.000 Ostereier lockten viele Gäste an

Bornheim-Hersel (fes). „Wir freuen uns, dass wir wieder feiern dürfen“, sagte Benedikt Bastin, Brudermeister der Herseler St. Hubertus-Schützen. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Auszeit luden die Grünröcke vom Rhein endlich wieder zum traditionellen Ostereierschießen ein. Schnell wurde es voll im Schützenhaus. Die Bruderschaft hatte entsprechend vorgesorgt: 3.240 bunt bemalte Eier, 144 Überraschungseier und 40 Schokoladenhasen galt es zu verteilen, schilderte Kassiererin Karin Nowinski. Für...

  • Bornheim
  • 11.04.22
  • 30× gelesen
Nachrichten
Zeigten sich dankbar: Die Schützen und ihre Gäste.

Ostereierschießen
Königs- und Vereinsfrühschoppen

Duisdorf (we). Die Duisdorfer Schützen feierten ihren traditionellen Frühschoppen. Im Juli 2021 waren auch sie vom Hochwasser betroffen. Das Untergeschoss mit den Schießanlagen, sowie Keller- und Büroräume standen über 1,50m unter Wasser. An erster Stelle stand an diesem Tag der Dank an die freiwilligen Feuerwehren aus Duisdorf, Lengsdorf und Mehlem. Ohne deren herausragenden Einsatz wären die Duisdorfer Schützen nicht so entspannt mit ihren Gästen beisammen. Beim Frühschoppen wird für einen...

  • Hardtberg
  • 06.04.22
  • 31× gelesen
Nachrichten
9 Bilder

Münstereifels Pfarrer Christian Hermanns durfte von den Schützen als Fluthilfe 9000 Euro in Empfang nehmen
Abordnung der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Königshoven überraschte mit Scheck in Bad Münstereifel

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel/Königshoven. Jemanden, oder noch besser gleich vielen Menschen Gutes tun, hat bekanntlich noch niemanden geschadet. Das dachten sich auch die Schützen aus Königshoven aus dem Raum Bergheim/Bedburg. Sie dürfen voller Stolz seit 1496 auf eine lange Tratdition zurückblieben. Dies nach dem Slogan "Glaube, Sitte, Heimat." Dieser schöne Leitgedanke könnte eigentlich seit vielen Jahren noch um "Spenden und Gutes tun" erweitert werden. Kürzlich kamen die Schützen von...

  • Bad Münstereifel
  • 15.11.21
  • 498× gelesen
Nachrichten
Novum zwischen Rhein und Vorgebirge: Peter Klett (links) gratulierte dem amtierenden Schützenkönig Mike Peters zu seinem neuen Titel „Coronakönig“.

Patronatsfest in Bornheim
Mike Peters ist der erste „Coronakönig“

Bornheim - (fes) Das gab es bei den Schützenbruderschaften zwischen Rhein und Vorgebirge bislang auch noch nicht: Erstmals wurde ein „Coronakönig“ ermittelt. Über diese Ehre darf sich Mike Peters freuen von der St. Hubertus-Schützenbruder Bornheim und Botzdorf, der anlässlich des traditionellen Patronatsfestes den Gipsvogel von der Stange holte. Dieser erwies sich allerdings als zäh. Erst mit gut dreistündiger Verspätung gegen 23 Uhr mit dem 366. Schuss war es soweit. Damit siegte Peters gegen...

  • Bornheim
  • 10.11.21
  • 13× gelesen
Nachrichten
Hersels Hubertianer in Feierlaune (von links): Pfarrer Silvio Eick, Ulrich Zerlett, Ludwig Kraatz, Hildegard Schumacher, Norbert Zerlett, Doris Müsseler und Benedikt Bastin.

St. Hubertus Schützen Hersel
Patronatsfest mit Schnurschießen

Bornheim-Hersel - (fes) Endlich war es wieder soweit. Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Hersel konnte nach einem Jahr Pause wieder ihr Patronatsfest mit vielen spannenden Wettbewerben feiern. Auf zehn Meter aufgelegt schossen die Kandidaten mit dem Luftgewehr auf Schießkarten, um je nach Leistung eine grüne, silberne oder goldene Schnur, beziehungsweise eine grüne, silberne oder goldene Eichel zu ergattern. Die Hubertianer freuten sich nach einem Jahr Pause endlich wieder loslegen zu...

  • Bornheim
  • 10.11.21
  • 75× gelesen
Nachrichten
Die neuen Majestäten 2018/19: Bezirksprinz Amy Rehbein (2.v.l.), Bezirksbambiniprinz Max Klemmer (3.v.l.), Bezirksschützenkönig Karl Kramm mit Ehefrau Anna (M.) und Bezirksschülerprinz Maximilian Hinkel (3.v.r.).

Bezirksmajestäten 2018/2019 gekrönt
Schützen Köln-Nord gekrönigt

Fühlingen - (hub). Die Schützen des Bezirks Köln-Nord haben ihre neuen Majestäten 2018/19 ermittelt, und in St. Marien wurden sie gekrönt. Karl Kramm übernahm die Insignien des Schützenkönigs von Anton Harff. Das Leben des 80-Jährigen wird überwiegend durch das Schützenwesen und hier besonders die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Köln-Merkenich bestimmt. Beim Fanfarenzug Merkenicher Musketiere spielt er die Trompete. Außerdem macht er Radtouren und kegelt. Auf der neuen Schießanlage in...

  • Chorweiler
  • 20.03.18
  • 3× gelesen
Nachrichten
19 Schützen wurden in Stammheim geehrt.

Besonders viele Auszeichnungen
Stammheimer Schützen ehrten langjährige Mitglieder

Stammheim - Schon seit Bestehen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Stammheim ehren die Schützen ihren Schutzpatron mit einem Fest. Den Auftakt bildete eine Festmesse, gefolgt von einer Kranzniederlegung am Denkmal und der Auszeichnung verdienter Schützen. Diesmal wurden 19 Schützen geehrt. Belohnt wurde die Zugehörigkeit in der Schützenbruderschaft seit 25 und 50 Jahren. Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung und Auszeichnung mit dem Bundesverdienstorden. 

  • Mülheim
  • 30.01.18
  • 2× gelesen
Nachrichten
Königlicher Besuch bei den Merheimer Schützen: Vorsitzender Michael Brück (l.) zusammen mit dem Stadtschützenkönig Ralf Braun (r.).
2 Bilder

Schießstand wiedereröffnet
Gut Schuss bei der Schützengesellschaft Köln-Merheim

Merheim - (ck). Endlich war es soweit. Nach zahlreichen und teils aufwendigen Umbaumaßnahmen konnte der Schießstand der Schützengesellschaft Köln-Merheim e.V. mit dem Neujahrsschießen wiedereröffnet werden. Während des Umbaus wurden Wände abgerissen, alte Holzvertäfelungen durch einen neuen Anstrich ersetzt und die Schießanlage gemäß den polizeilichen Schutzauflagen modernisiert. Wo vorher beengende Platzverhältnisse herrschten, lädt jetzt das Vereinsheim durch einen hellen und freundlichen...

  • Kalk
  • 21.01.18
  • 14× gelesen
Nachrichten
Als Schützenkönigin repräsentierte Marlo Rattelsdörfer die St. Hubertus Schützenbruderschaft 2016/ 2017.

Schützen vor dem Aus?
Kein Schützenkönig 2017

BOCKLEMÜND/ MENGENICH - (as) Kurz nach 23 Uhr wurde die traurige Wahrheit offiziell: „In der 145-jährigen Geschichte der St. Hubertus Schützenbruderschaft ist das noch nie vorgekommen, aber ich muss ihnen leider mitteilen, dass wir in diesem Jahr keinen König krönen werden“, verkündete Frank Helsper mit ernster Mine. „Das Königssilber wird nun erst einmal für ein Jahr aus dem Kreise der Bruderschaft verschwinden und bis zum nächsten Jahr aufbewahrt. Statt dessen werden die beiden Brudermeister...

  • Ehrenfeld
  • 13.09.17
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.