Ehrenamt Oberberg

Beiträge zum Thema Ehrenamt Oberberg

Nachrichten
Noch ist das Bergneustädter Freibad leer, doch das wird sich ab Donnerstag ändern.

Schwimmen, rutschen, chillen:
Freibad-Saison beginnt

Bergneustadt. 85 Meter lange Riesenrutsche, 50-Meter-Becken, Sprungtürme, Spielplatz, Kiosk: Das Freibad Bergneustadt, vom Verein liebevoll das „ kleine Naherholungsgebiet Bergneustadt“ genannt, eröffnet Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai, um 9 Uhr die Badesaison. Nach zwei Jahren mit Einschränkungen durch die Pandemie, hofft der betreibende Förderverein auf eine normale und gut ausgelastete Badesaison. Neu sind die drei festen Außenumkleiden, die die Gäste zusätzlich zu den Damen- und...

  • Bergneustadt
  • 20.05.22
  • 72× gelesen
Nachrichten
Liane Bernhardt ganz ernst. Das täuscht, sie begeisterte die Frauen mit ihrem Sketch.

Fröhliches Frauenfrühstück
Stress lass‘ nach - Tipps für den Alltag

Bergneustadt. 80 Frauen ließen es sich an Herz, Geist und Gaumen beim „Hackenberger Frauenfrühstück“ der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde gutgehen, dem ersten nach langer Coronapause. Angeregte Gespräche an frühlingshaft gedeckten Tischen, eine fröhliche Atmosphäre - es war wie in einem summenden Bienenstock. Das Frühstücksbuffet war ein Gaumenschmaus. Musikalisch untermalt wurde dieser entspannte Morgen von Eli Fitz und Band. Auch die Lachmuskeln wurden aktiviert: Liane Bernhardt führte...

  • Bergneustadt
  • 17.05.22
  • 18× gelesen
Nachrichten
Irpin in der Ukraine: Hier ist bereits ein Bus, der früher dem Forum Wiedenest gehörte, im Einsatz, um Hilfsgüter zu verteilen oder Menschen zu evakuieren.

Wer kann helfen?
Fahrzeuge für die Ukraine gesucht

Bergneustadt. Der Verein Forum Wiedenest unterstützt im Rahmen seiner Ukraine-Hilfe verschiedene Organisationen und Kirchen in der Ukraine, die Hilfe vor Ort leisten. Dringend benötigt werden Fahrzeuge, die in der Ukraine für den Transport von Hilfsgütern und die Evakuierung von Flüchtenden eingesetzt werden sollen. Mitarbeiter von Forum Wiedenest transportieren bereits seit Kriegsbeginn Hilfslieferungen und haben eine Infrastruktur aufgebaut, um Menschen nach Deutschland zu evakuieren, sie mit...

  • Bergneustadt
  • 10.05.22
  • 155× gelesen
Nachrichten
Kleine Räume, große Beratung beim Hospizdienst in Bergneustadt, Kölner Straße 265.

Hospizdienst Bergneustadt
Woche der offenen Tür

Bergneustadt. „Jeder braucht jemanden. Irgendwann.“ So lautet der Leitsatz des Ökumenischen Hospizdienstes Gummersbach, der seit 1998 besteht. In Gummersbach und Bergneustadt begleitet das Team ehrenamtlich kostenlos Schwerkranke in ihrer letzten Lebensphase, aber auch deren Angehörige. Ebenso wird Trauernden Hilfe angeboten. Jahrelang gab es lediglich ein Büro in Gummersbach, doch wurde der Bedarf in Bergneustadt immer höher und viele ehrenamtliche Mitarbeiter*innen kommen aus der Feste, so...

  • Bergneustadt
  • 10.05.22
  • 15× gelesen
Nachrichten
Rudolf Lang ist neuer Vorsitzender des Partnerschaftsvereins.

Bergneustädter Connections
Städtepartner wieder aktiv

Bergneustadt. Mit einer Mitgliederversammlung nahm auch im Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Bergneustadt, Châtenay-Malabry und Landsmeer das Vereinsleben wieder Fahrt auf. Mit einem herzlichen Dank für fast 14 Jahre Tätigkeit als Vorsitzende wurde Sylvia Thamm verabschiedet, da sie nicht wieder für den Vorsitz kandidierte. Zum neuen Vereinsvorsitzenden wurde einstimmig Rudolf Lang gewählt. Mit dem Ziel, die Städtepartnerschaft zu beleben, neue Gemeinsamkeiten zu entwickeln und...

  • Bergneustadt
  • 02.05.22
  • 40× gelesen
Nachrichten
Sie werben für die „Bausteine“: Philip Solbach, Carin Klein und Vorsitzender Frank Röttger (v.l.).

DLRG: Umbau gefährdet
Bausteine für das neue DLRG-Heim

Bergneustadt. Die DLRG Bergneustadt steht vor einer ungewissen Zukunft - der Umbau ihrer Station an der Aggertalsperre ist ins Stocken geraten. Die Kosten für das ursprünglich mit 70.000 Euro geplante Projekt „Wache 2.0“ sind auf 100.000 Euro gestiegen. Schuld ist der enorme Preisanstieg der Baustoffe. Die DLRG (Deutsche Leben-Rettungs-Gesellschaft) Bergneustadt konnte zwar innerhalb der vergangenen dreieinhalb Jahre durch Spenden, Crowdfunding-Aktionen und Fördermittel die ursprünglich...

  • Bergneustadt
  • 20.04.22
  • 60× gelesen
Nachrichten
Reparieren statt wegzuwerfen - Repaircafés sorgen für Nachhaltigkeit. Die ehrenamtlich Aktiven stehen mit Rat und Hilfe bereit.

Repair-Café öffnet wieder
Reparieren statt wegwerfen

Bergneustadt. Das Repair-Café am Bergneustädter Standort der Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises öffnet wieder am Samstag, 19. März, von 14 bis 17 Uhr. Die „Reparaturtreffen“ finden an jedem dritten Samstag im Monat in den Räumen der Bergneustädter Tafel, Kölner Straße 259, statt. Das Repair- Café gibt Bürger*innen die Möglichkeit, im Rahmen von Nachbarschaftshilfe zumeist Kleingeräte zu reparieren, die ansonsten weggeworfen würden. Gemeinsam mit einem ehrenamtlichen Team...

  • Bergneustadt
  • 04.03.22
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.