Urlaub auf Fehmarn
Eine Tüte voller Erholung

  • Foto: Stadt Euskirchen

Euskirchen/Fehmarn (lk). Carsten und Helga Lübke von der Ostsee-Insel Fehmarn besuchten Bürgermeister Sacha Reichelt in Euskirchen mit einer „Tüte voller Erholung“ im Gepäck. Das Paar von der Ferieninsel spendierte 17 Urlaubswochen für Flutopfer, die nun von der Stadt Euskirchen an stark betroffene Menschen verteilt werden. „Wir wollen Hoffnung spenden“, betonte Carsten Lübke, der 17 Umschläge mit allen organisatorischen Details und Freizeittipps gefüllt hat, so dass die Betroffenen ihre Urlaubswoche perfekt auskosten können. „Wir sind sehr dankbar, dass Sie an die betroffenen Menschen in unserer Region gedacht haben“, bedankte sich Bürgermeister Reichelt für das tolle Angebot.

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.