Vorhang auf
KiTa-Kinder lernten und zeigten tolle Zirkus-Nummern

Eine abwechslungsreiche Zirkuswoche erlebten die Kinder der KiTa Pauluskirche.
  • Eine abwechslungsreiche Zirkuswoche erlebten die Kinder der KiTa Pauluskirche.
  • Foto: KiTa

Sankt Augustin. Hereinspaziert in den „Zirkus Regenbogenfrosch“ und Manege frei hieß es zum ersten Mal in der evangelischen KiTa Pauluskirche. Janina und Ingo Scharnbacher vom Spielezirkus Bonn-Rhein-Sieg ermöglichten allen Kindern ab vier Jahre vielfältige und abwechslungsreiche Erlebnisse. Die jüngeren Kinder schnupperten Zirkusluft bei altersgemäßen Angeboten der KiTa-eigenen pädagogischen Fachkräfte. Das Zirkusprojekt gab den Kindern die Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren, eigene Stärken zu entdecken, sich im Team weiterzuentwickeln und über sich selbst hinaus zu wachsen. Ab der ersten Sekunde waren die Neugier und die Faszination für den Zirkus bei den kleinen Akrobaten geweckt. Der Zirkusfunke war entfacht und konnte dank negativer Pooltestungen die geplanten fünf Tage die Motivation der Kinder befeuern. In einer KiTa-internen einstündigen Aufführung zeigten alle stolz, was sie gelernt hatten. Balance-Kunststücke auf Slackline und Ball, Tänze mit bunten Tüchern, Dressur „wilder Tiere“, Artistik in schwindelerregender Höhe und vieles mehr - jeder Programmpunkt war einzigartig. Die mitreißende Freude der Artisten begeisterte wiederum die kleinen und großen Zuschauer. Das Zirkus-Fieber wurde den Kindern ermöglicht durch den Förderverein der KiTa in Kooperation mit der Bürgerstiftung Sankt Augustin. Auf die Frage, was am Besten an der Zirkuswoche war, überschlugen sich die Antworten. Das Fazit der glücklichen Kinder: Einfach alles war super.

Eine abwechslungsreiche Zirkuswoche erlebten die Kinder der KiTa Pauluskirche.
  • Eine abwechslungsreiche Zirkuswoche erlebten die Kinder der KiTa Pauluskirche.
  • Foto: KiTa
Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.