#JOBGOALS
Erste Ausbildungsmesse in Sankt Augustin

Rund 250 Acht- und Neuntklässler der weiterführenden Schulen nutzen die Ausbildungsmesse #JOBGOALS, um sich über mögliche Berufe und Arbeitgeber zu informieren.
  • Rund 250 Acht- und Neuntklässler der weiterführenden Schulen nutzen die Ausbildungsmesse #JOBGOALS, um sich über mögliche Berufe und Arbeitgeber zu informieren.
  • Foto: Gaebel

Sankt Augustin. Zum ersten Mal öffnete die Ausbildungsmesse #JOBGOALS ihre Türen für interessierte Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 aller weiterführenden Schulen in Sankt Augustin. Im Pädagogischen Zentrum des Schulzentrums Niederpleis informierten 20 Betriebe über die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe. Daneben gab es Informationsstände des Jobcenters/der Agentur für Arbeit, der Jugendberufshilfe der Stadt Sankt Augustin und der Handwerkskammer zu Köln. Die Organisation der Veranstaltung übernahm die Stadt in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Unterstürzt wurde die Planung von der IHK Bonn/Rhein-Sieg, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg.

Bei der Eröffnung betonte Bürgermeister Dr. Max Leitterstorf die Wichtigkeit des Ausbildungswesens. Er wies insbesondere auf die zahlreichen unbesetzten Ausbildungsstellen sowie den zunehmenden Fachkräftemangel hin. „Neben den Schulen sind auch viele Betriebe an uns herangetreten und haben ihr Interesse an einer solchen Veranstaltung bekundet“, so Leitterstorf. Die Nachfrage nach Auszubildenden sei hoch.

Rund 250 Schüler nutzten die Möglichkeit, mit den Betrieben ins Gespräch zu kommen und erste Eindrücke von den Ausbildungsberufen zu sammeln. Daneben wurden ihnen auch eine Broschüre ausgehändigt, in der alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Ausbildungsbetrieben zusammengefasst wurden.

Aufgrund der Unwetterwarnung am vergangenen Freitag musste die auf vier Stunden angesetzte Veranstaltung bereits nach anderthalb Stunden abgebrochen werden. Aus Sicherheitsgründen war das Unterrichtsende von der Bezirksregierung Köln auf 11.30 Uhr vorgezogen worden. Es war jedoch möglich, flexibel zu reagieren - mit einem leicht verfrühten Start und verkürzten Zeitslots für die einzelnen Schulen war es möglich, dass alle Interessierten genug Zeit hatten, sich zu informieren. Auch das Catering für die Aussteller, das die Catering-AG der Gutenbergschule vorbereitet hatte, konnte zu einem früheren Zeitpunkt geliefert werden.

Redakteur:

Bianca Gaebel aus Sankt Augustin

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.