„Wenn du wills, leev Marie“
Die Band „Paveier“ spielt beim Parkkonzert

Auch bei den etablierten Hits der Paveier war Schunkeln, Klatschen und Mitsingen beim Publikum angesagt.
34Bilder
  • Auch bei den etablierten Hits der Paveier war Schunkeln, Klatschen und Mitsingen beim Publikum angesagt.
  • Foto: Offizier
  • hochgeladen von Michael Offizier

RODENKIRCHEN - Zum Open-Air-Benefizkonzert traten die Paveier im Park der Diakonie
Michaelshoven auf. Erstmals spielte die Band dort ein Vollkonzert, bei
dem Spenden für Ferienfreizeiten gesammelt wurden.

Frontmann Sven Welter erklärte, die Band habe nicht lange für eine
Zusage überlegen müssen: „Die Idee, die hierhinter steckt, ist
durch und durch gut.“ In den Wohngruppen der Diakonie Michaelshoven
werden mehrere Hundert Kinder und Jugendliche betreut, die aus
verschiedenen Gründen nicht in ihren Familien leben können. Diese
Kinder haben meist nicht die Möglichkeit, in den Ferien zu verreisen.
Als „Weltpremiere“ führten die Paveier ihr neues Lied „Liebe
auf den ersten Blick“ auf.

Redakteur:

Michael Offizier aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.