Mobiles Impfen
Rhein-Sieg-Kreis impft vom 27. Juni bis 1. Juli

  • Foto: Pixabay

[p]Rhein-Sieg-Kreis. Nach wie vor bietet der Rhein-Sieg-Kreis mobile Impfangebote in den Kreiskommunen an. Diese Termine richten sich auch an aus der Ukraine geflüchtete Menschen sowie an Kinder ab zwölf Jahren.

Montag, 27. Juni, in Siegburg

von 10 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz

Dienstag, 28. Juni, in Eitorf und Hennef

von 10 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz in Eitorf, von 12.30 bis 14.15 Uhr auf dem Adenauerplatz, am Einkaufszentrum und von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr auf dem Pantaleon-Schmitz-Platz in Hennef-Uckerath

Donnerstag, 30. Juni, in Bornheim

von 10 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt, Nähe Peter-Fryns-Platz, in Bornheim und von 12.30 bis 14.30 Uhr am Fachmarktzentrum „Am Roten Boskoop“ in Bornheim-Merten

Freitag, 1. Juli, in Windeck

von 10 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt in Windeck-Rosbach und von 12.30 bis 14.30 Uhr auf dem Supermarkt-Parkplatz an der Straße „Auf der Niedecke 1“ in Windeck-Dattenfeld
Impfwillige benötigen für die mobilen Angebote keinen Termin, sollten aber einen Personalausweis und, falls vorhanden, ihren Impfpass mitbringen.
Bei 12–15-Jährigen muss eine erziehungsberechtigte Person eine Einverständniserklärung unterschreiben. Diese gibt es zum Download auf rhein-sieg-kreis.de/impfen. Zur Impfung selbst müssen die Kinder von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.