Nächtliche Vollsperrungen der A61
Von Montag bis Donnerstag zwischen Kerpen und Bergheim

Die Autobahn GmbH Rheinland wird in der kommenden Woche in vier Nächten die A61 zwischen dem Autobahnkreuz Kerpen und der Anschlussstelle Bergheim-Süd voll sperren. Grund für die Sperrungen sind Reparaturarbeiten an den Fahrbahnen. Das ist der Fahrplan der Autobahn GmbH:

Jeweils von 22 bis 6 Uhr wird in der nächsten Woche in den vier Nächten von Montag bis Donnerstag zwischen dem Autobahnkreuz Kerpen und der Anschlussstelle Bergheim-Süd jeweils eine Fahrtrichtung gesperrt. Die jeweiligen Umleitungen sind mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Vollsperrung der A61 in Fahrtrichtung Venlo

Die Fahrtrichtung Venlo ist Montag- (31. Januar auf 1. Februar) und Mittwochnacht (2. auf 3. Februar) ab dem Autobahnkreuz Kerpen vollgesperrt. Dadurch können auch die direkten Verbindungen von der A4 aus beiden Fahrtrichtungen auf die A61 nach Venlo nicht genutzt werden. Die Umleitung erfolgt über die A4-Anschlussstelle Kerpen und die L122 (Erfttalstraße) zur Anschlussstelle Bergheim-Süd. Die Fahrtrichtung Koblenz ist in diesen Nächten nicht betroffen.

Vollsperrung der A61 in Fahrtrichtung Koblenz

In Fahrtrichtung Koblenz erfolgt die Vollsperrung Dienstag- (1. auf 2. Februar) und Donnerstagnacht (3. auf 4. Februar) ab der Anschlussstelle Bergheim-Süd. Die Verkehrsteilnehmer werden ebenfalls über die L122 zur A4-Anschlussstelle Kerpen umgeleitet. Die Fahrtrichtung Venlo ist in diesen Nächten frei.

Redakteur:

Düster Volker aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.