Alkoholisierte Autofahrer
Im Smart roch es nach Alkohol

  • Foto: Polizei

Rhein-Erft-Kreis (lk). In der Nacht zu Sonntag, 6. Februar haben Polizisten einen Autofahrer (34) vorläufig festgenommen. Dieser war zuvor gegen 1.45 Uhr mit seinem Audi auf der Bonnstraße in Richtung Brauweiler unterwegs. Nach der Fahrt über die Landesstraße 213 hielten die Beamten den Fahrer aufgrund seiner Fahrweise in Schlangenlinien in Glessen an.

Ein Atemalkoholtest bei dem Mann zeigte ein Ergebnis von knapp 1 Promille an. Ein weiterer Atemalkoholtest auf einer Polizeiwache ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Ein Arzt entnahm dem 34-Jährigen nach erfolgter Anordnung eine Blutprobe. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat und keine Sicherheitsleistung erbringen konnte, nahmen ihn die Beamten vorläufig fest.

Gegen 3.15 Uhr hielten Polizisten ein Pärchen in einem Smart auf der Dürener Straße in Frechen an, um eine allgemeine Verkehrskontrolle durchzuführen. Der Fahrer (56) und seine Begleiterin (35) waren zuvor in Fahrtrichtung Habbelrath unterwegs. Als die Beamten an das Auto herantraten, nahmen sie Alkoholgeruch wahr. Die Polizisten führten bei dem 56-Jährigen einen Atemalkoholtest durch, der ein Ergebnis von mehr als 2 Promille anzeigte. Auf der Polizeiwache entnahm ein Arzt dem Alkoholisierten eine Blutprobe. Die Polizisten stellten zudem den Führerschein des Mannes sicher.

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.