Gespendet
Neue Villa Kunterbunt für die AWO-Spielgruppe

  • Foto: Peter Stockem

Brauweiler (hs). Groß war die Enttäuschung bei den Kindern der Spielgruppe der Arbeiterwohlfahrt in Brauweiler, als über Nacht das kleine Spielhaus im Garten des Alten Rathauses in Brauweiler von unbekannten Tätern zerstört worden war. Doch rechtzeitig zu Beginn des Frühjahrs konnten sie sich nun über eine neuen Villa Kunterbunt freuen. Dank einer großzügigen Spende eines Geyener Unternehmens konnte ein neues Spielhaus angeschafft werden. Der AWO-Vorsitzende Elmar Brix freut sich mit den Spielgruppen-Kindern: „Nun haben wir wieder ein Sommerhaus, und die Kinder haben draußen gute Möglichkeiten, sich kreativ zu beschäftigen.“

Die AWO Brauweiler bietet eine Betreuung für Kinder im Alter von zwölf Monaten bis (zur KITA) 36 Monaten. Montags, dienstags und mittwochs findet eine Betreuung vormittags für drei Stunden in der Zeit von 9 bis 12 Uhr, statt. Weitere Informationen unter 02234–69 70 953 oder spielgruppe@awo-ov-brauweiler-dansweiler-ev.de.

Redakteur:

Holger Slomian aus Hürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.