Traditionelles Maifest
Maipaare laden ein zum gemeinsamen Feiern

Ein Höhepunkt des Sinthener Maifestes ist der große Umzug zu Ehren des Maikönigspaares durch den Ort.
  • Ein Höhepunkt des Sinthener Maifestes ist der große Umzug zu Ehren des Maikönigspaares durch den Ort.
  • Foto: Maigesellschaft Weißer Flieder

Zu ihrem traditionellen Maifest lädt die Maigesellschaft Weißer Flieder am kommenden Samstag, 28. Mai, ein.

Sinthern (hs). Nach einem oft sehr ereignisreichen Mai finden die Aktivitäten der Maigesellschaft beim Maifest ihren Höhepunkt. Dazu treffen sich die Maipaare mit den befreundeten Vereinen am vierten Maiwochenende auf dem Weißer-Flieder-Platz. Von dort startet der Maiumzug, um das Königspaar Jan Seefeld und Saskia Partsch abzuholen. Dieses begrüßt die Zugteilnehmer mit einem Umtrunk, um danach gemeinsam den Umzug durch den Ort anzutreten. Zugweg: Weißer-Flieder-Platz / Brauweiler Straße / Kreuzstraße / Auf dem Acker / Dammstraße / Abholung Maikönigspaar / Dammstraße / Zum Eschengrund / Feldrosenweg / Zypressenweg / Glessener Weg / Brauweiler Straße / Weißer-Flieder-Platz

Der Umzug wird von zahlreichen Zuschauern begeistert erwartet, bevor er mit dem Einmarsch in das Festzelt auf dem Weißer-Flieder-Platz endet.

Nachdem die befreundeten Vereine eingezogen sind, folgt die Sinthener Maigesellschaft, wobei das Maikönigspaar den Abschluss bildet. Der Vorstandsvorsitzender bedankt sich bei allen Zugteilnehmern für ihre Beteiligung und stellt allen den Hofstaat, das Maigrafenpaar und das amtierende Maikönigspaar vor.

Im Anschluss – so ist es Brauch – haben die befreundeten Maigesellschaften das Wort, um ihre Majestäten vorzustellen und dem gastgebenden Maikönigspaar zu gratulieren.

Danach eröffnet das Maikönigspaar mit dem Eröffnungswalzer offiziell das Sinthener Maifest, das oft erst in den frühen Morgenstunden endet. Auch hier ist für Leckereien und kühles Kölsch gesorgt.

Redakteur:

Holger Slomian aus Hürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.