Ausstellung im Cafe F.
Ausdrucksstarke Arbeiten im Café F. ausgestellt

Die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit und die Umsetzung eigener Ideen stehen im Mittelpunkt aller künstlerischen Prozesse.
  • Die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit und die Umsetzung eigener Ideen stehen im Mittelpunkt aller künstlerischen Prozesse.
  • Foto: Regina Künzler

Bilder der Malschule Stommeln von Dr. Regina Künzler präsentiert das Café F., Venloer Straße 135. Eröffnung ist Sonntag, 13. Februar, von 11 bis 13 Uhr.

Pulheim (red). Seit über 20 Jahren arbeitet die promovierte Pädagoin und Künstlerin Regina Künzler in ihrer „Malschule Stommeln“ mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Alter von sechs bis über 80 Jahren. Ihr Ziel ist es, das Interesse an Kunst und Kultur zu wecken, zu fördern und wach zu halten sowie durch gemeinsames entdeckendes Lernen Impulse für ein lebenslanges Lernen zu setzen. Die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit und die Umsetzung eigener Ideen mit den unterschiedlichen Materialien, Techniken und Malgründen standen und stehen im Mittelpunkt aller künstlerischen Prozesse, die von ihr angeleitet, unterstützt und begleitet werden. Die persönliche Teilhabe, der Kontakt und die während des Künstlerischen Schaffens entstehenden Bindungs- und Beziehungsstrukturen sind dabei von großer Bedeutung in der Ausbildung weiterer - neben künstlerisch-kreativer, emotionaler und sozialer Kompetenzen. Eine Auswahl der kreativen, farbenfrohen und ausdrucksstarken Arbeiten werden im Café F. nun im Rahmen der Ausstellung präsentiert.

Die Arbeiten sind vom 13. Februar bis zum 14. Mai im Café F., Venloer Straße 135, während der Öffnungszeiten – dienstags bis freitags, 10 bis 14 Uhr, ausgestellt. Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Redakteur:

Holger Slomian aus Hürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.