Rennen durch Zündorf
Schürreskarrenrennen der Ortsvereine

Bei Fahrt auf die Wippe muss das Rad blind genau aufgesetzt werden.
  • Bei Fahrt auf die Wippe muss das Rad blind genau aufgesetzt werden.
  • Foto: Gemeinschaft Zündorfer Ortsvereine
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Zündorf - Die Gemeinschaft Zündorfer Ortsvereine als Veranstalter des
traditionellen Schürreskarrenrennens am 9. September hat sich wieder
ein gemeinsames Motto „Zirkus“ ausgedacht. Die Gestaltungen der
Karren werden wohl sehr bunt sein, so dass alle großen und kleinen
Zuschauer, Karrenbauer und Teilnehmer gespannt sein dürfen. Start ist
um 11 Uhr an der Gaststätte Jägerhof (Hauptstraße 188).

Die Rennstrecke geht über die Hauptstraße, Burgweg, Kirchstraße,
einmal rund um den Spielplatz, am Minigolfplatz vorbei zum Marktplatz.
An der Rennstrecke befinden sich natürlich wieder diverse
Hindernisse, die mit oder ohne Karre zu bewältigen sind. Dank der
großzügigen Gastwirte fehlen auch nicht „Tankstellen“ für Groß
und Klein an der Rennstrecke. Musikalisch wird das Rennen wieder von
der Veedelskapelle „Blos mer jet“ begleitet.
Nach dem Zieleinlauf findet die Siegerehrung diesmal auf der Bühne am
Marktplatz statt, die dort anlässlich der Jubiläums-Veranstaltung
des Garde-Korps Köln steht. Danach wird die Bordkapelle der
Stattgarde Colonia Ahoi dort ein Konzert auf der Bühne geben. Derweil
lädt das Landhaus Zündorf alle Rennteilnehmer zu einem leckeren
„Züppchen“ ein.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.